“Haushaltsauflösung” – Vernissage im Kulturzentrum Hardtberg

Unter dem Titel “Haushaltsauflösung” eröffneten am Sonntag die 13 Schülerinnen und der eine Schüler gemeinsam mit vielen Besuchern ihre Ausstellung im Kulturzentrum Hardtberg. Herr Dr. Körner begrüßte die Gäste im Namen des Kulturzentrums und Frau Dr. von Hoerschelmann als Vertreterin unserer Schule.
Die Schüler überzeugten mit einer qualitativ hochwertigen Werkauswahl und einer hervorragenden Organisation der Veranstaltung im Bereich des Catering, Musik, Werbung und Interpretation der gezeigten Arbeiten für die Betrachter.
Zu sehen waren und sind Arbeiten aus dem Bereich der Zeichnung, Malerei, Fotografie, Objekt und Installation. Continue reading

Physik Leistungskurse gehen auf Teilchenjagd und surfen auf Gravitationswellen!

Am 23. Januar 2015 besuchten die Leistungskurse Physik der Jahrgangsstufe 11 und 12 den Ableger des Deutschen Museums in Bonn. Nach einer Einführung in die Beobachtung von kleinsten Teilchen mit Rastertunnel-Mikroskopen und Linearbeschleunigern begaben sich die Schülerinnen und Schüler in einem Workshop auf Teilchenjagd! In einer Nebelkammer konnten sie die Teilchenspuren der Alpha- und Beta-Strahlung beobachten. Anhand von originalen Bauteilen konnten die Schüler die technischen Grundlagen eines Elektronen-Beschleunigers erkennen. An einer weiteren Station sollten sie eine Ordnung in den “Teilchenzoo” aus Elementarteilchen (z.B. Quarks und Leptonen) bringen.

Continue reading

“Die Erdbebenregion in Nepal”

Der Mediziner Dr. Michael Brinkmann berichtet aus der Erdbebenregion in Nepal.

(Vortrag vom 09.06.2015)

Heute informierte der Arzt Dr. Michael Brinkmann, Schülervater und engagiertes Fördervereinsmitglied unserer Schule, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 sowie der Klassen 8 und 9 in jeweils einem Vortrag über seinen Einsatz als medizinischer Zweithelfer im Erdbebengebiet in Nepal.

Seine eindrucksvolle Darstellung war durch zahlreiche Fotos und einige Filmsequenzen sehr anschaulich gestaltet, und unsere Schülerinnen und Schüler hörten ihm sehr aufmerksam zu. Anschließend hatten sie Gelegenheit, ihm Fragen zu stellen und einzelne Aspekte zu vertiefen.

Wir möchten uns auch an dieser Stelle ausdrücklich bei Herrn Dr. Brinkmann dafür bedanken, dass er vor jungen Menschen als beeindruckendes Vorbild für Mitmenschlichkeit und Engagement auftritt und den Schülerinnen und Schüler – ganz nebenbei – die Bedeutung von Bildung und den Möglichkeiten, die eine gute Ausbildung bietet, noch einmal ganz anders und praxisnah nahebringt.

Frau Dr. von Hoerschelmann