Diercke Wissen 2018: Friedrich Irmer (7b) ist Schulsieger

Wir gratulieren dem Schulsieger des diesjährigen Erdkundewettbewerbs Diercke Wissen! Friedrich Irmer aus der 7b hat bei Deutschlands größtem Geographiewettbewerb mit 21 Punkten den Sieg auf Schulebene erlangt. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Tom Große-Katthöfer (9c) mit 19 Punkten und Franziska Scholz (7d) mit 14 Punkten.
Der Schulsieger Friedrich Irmer – übrigens der jüngste Teilnehmer des HHG! – qualifizierte sich somit für den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen. Wir wünschen ihm dafür viel Erfolg! Die Sieger aus allen Bundesländern werden am 8. Juni 2018 in Braunschweig gegeneinander antreten, wo dann der beste Geographieschüler oder die beste Geographieschülerin Deutschlands gekürt wird.
Susanne Rose, April 2018

 

Chemiewettbewerb: „Chemie – die stimmt!“ – Die zweite Runde in Münster

Auch wenn die Außentemperaturen am Mittwoch, 21.03.18, nah an den Gefrierpunkt heranreichten, rauchten die Köpfe, als pünktlich um 11 Uhr die schweren Türen des Hörsaals in einem Gebäude der chemischen Fakultät der Universität Münster geschlossen wurden. Für die drei Schüler aus der Einführungsphase Jonas, Mohamed und Johann ging es in den nächsten drei Stunden darum, die volle Konzentration auf die anspruchsvollen Aufgaben der Klausur im Rahmen der zweiten Runde des Wettbewerbs „Chemie – die stimmt!“ zu richten.
Continue reading

Kooperationspartner amcm ermöglicht Besuch im Telekom Dome

Spiel der Baskets im Telekom Dome: 26 Schülerinnen und Schüler beim Spiel gegen die Löwen Braunschweig dabei.

Herr Meindl (links im Bild bei der Ticketübergabe an Herrn Thünker, Lehrer am HhG), Geschäftsführer und Gründer der amcm GmbH, möchte sich in besonderer Weise für die Schülerinnen und Schüler seiner Kooperationsschule engagieren und lädt zum Basketballspiel der Profis am 27.04.2018 ein. Das mittelständische IT-Unternehmen aus Poppelsdorf ist bereits seit mehr als zwei Jahren Kooperationspartner des Helmholtz-Gymnasiums und setzt sich für praxisrelevante IT-Themen an unserer Schule ein.

Continue reading

Besuch der Physikshow an der Universität Bonn


Am Freitag den 09.03.2018 hatte die 5b das große Glück, Plätze für die begehrte Physikshow der Uni Bonn zu bekommen. Begeistert sahen die Schülerinnen und Schüler jede Menge Experimente mit Hitze und Kälte. Vor allem die Experimente mit flüssigem Stickstoff machten großen Eindruck auf die Kinder. Sie staunten über Äpfel, mit denen Nägel in Bretter geschlagen werden konnten und über Ballons, die prall aufgeblasen plötzlich platt wie ein Papier wurden. Als am Ende der Show mit Methan gefüllte Seifenblasen brennend durch den Hörsaal schwebten, war auch das letzte Kinde restlos begeistert.

Vanessa Vink