Emil’s Care Academy

Wir haben eine neue Partnerschule! Beim Benefizkonzert am 30. Januar 2020 hat Frau Dr. von Hoerschelmann den Partnerschaftsvertrag mit Emil’s Care Academy in Ghana unterschrieben. Seit 2019 pflegt das Helmholtz-Gymnasium Kontakte zu dieser kleinen Schule für sozial benachteiligte Kinder in Kasoa nahe der Hauptstadt Accra.
Die Schule wurde 2018 von Emelia Tenkorang gegründet. Das Haus, das sie eigentlich für ihre eigene Familie hatten bauen lassen, wurde einfach zum Schulgebäude umfunktioniert.
Emelia schreibt: „The idea came as a result of a former sponsorship project. The poor widows and single mothers were worrying me to get sponsorship for their little kids education. I just decided to gather them and train them myself with the help of two friends.That’s how it started.“
Continue reading

Sportunterricht im Fitnessstudio!

Die Klasse 9c erhielt die Möglichkeit im Sportunterricht von Frau Bähr das Fitnessstudio zu besuchen. Dort konnte jeder frei entscheiden, was man machen wollte. Die einen gingen an das Laufband, um die Kondition zu testen und die anderen haben ihre Kraft an bestimmten Geräten verbessert. Vielleicht sind ein paar an ihre Grenzen gekommen, aber auf jeden Fall hatten alle großen Spaß. Dieser Besuch war für jeden eine schöne Erinnerung, die man nicht so schnell vergessen sollte, denn Sport spielt im Leben eine große Rolle, wenn man gesund und fit bleiben möchte.

Sophia 9c

„Dicke Pulli Tag“ am Freitag, den 7.2.2020

Auch das Helmholtz-Gymnasium hat wie viele andere Bonner Schulen die Heizung am Freitag Vormittag ausgeschaltet und damit einen kleinen Beitrag zum Energiesparen geleistet. LehrerInnen und SchülerInnen saßen mit dicken Pullis oder Jacken im Unterricht und die SV hat zum Aufwärmen in den Pausen heißen Tee ausgeschenkt. Die Becher hatten die Kinder selbstverständlich von zu Hause mitgebracht.
Mit dieser Aktion haben wir im Sinne unseres Schuljahresziels das Umweltbewusstsein unsere Schülerschaft weiter gestärkt.
A. Bulian

Weihnachtsvorlesung Chemie 2019

 

Wie bereits im Jahr zuvor ließ der Chemie LK der Q2 mit Frau Gemein das Halbjahr in der Bonner Weihnachtsvorlesung ausklingen. Dabei handelt es sich um eine sehr beliebte und demnach gut besuchte Experimentalvorlesung, die von Professor Filipou gehalten wurde. Im Mittelpunkt stand das Element Wasserstoff, welches ein farbloses, geruchloses und geschmackloses Gas ist.
Während der Vorlesung wurde die Entdeckungsgeschichte des Wasserstoffes nachempfunden und deshalb wurde als erstes ein Feuerzeug nachgebaut, weil H2 als an der Luft entzündliches Gas entdeckt wurde.
Darauffolgend wurde die Reduktion von Kupferoxid durch Wasserstoff untersucht. Bei Erhitzung entreißt H2 dem Kupferoxid als Reduktionsmittel den Sauerstoff, wodurch elementares (rotes) Kupfer und Wasser entstehen. Das Wasser kondensiert und kann durch weißes Kupfersulfat nachgewiesen werden, da sich dieses bei Vorhandensein von Wasser blau verfärbt.
Als nächstes haben wir die Elektrolyse von Wasser, welche bereits seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist und heute als regenerative Energiequelle erforscht wird, vorgeführt bekommen. Das Wasser wird mit einem Elektrolyten versetzt, sodass es besser leitet und die Platinelektrode wird über einen Platindraht an eine Gleichspannungsquelle angeschlossen.

Continue reading

Basketball-Jungs im Stadtentscheid 2019

Zum dritten Mal in Folge war das HHG beim Stadtentscheid Basketball präsent und entwickelt sich zur festen Größe. Dieses Mal konnten sogar zwei Teams auf das Feld geschickt werden. Die Älteren starteten zum ersten Mal im Wettkampf II , die jüngeren im Wettkampf III. Und fast wäre der Coup gelungen, denn das Wettkampf II Team lag am 02.12. im Spiel gegen den späteren Sieger Otto-Kühne Schule schon 10 Punkte in Führung, die jedoch zum Ende die tiefere Bank hatte und den Sieg holen konnte.
Das Turnier des Wettkampf III fiel zunächst buchstäblich ins Wasser, da die Halle überflutet war, und wurde am 18.12. nachgeholt. Auch hier konnten unsere Jungs mit ihrem Kampfgeist überzeugen, auch wenn der 4. Platz sicher unter ihren Möglichkeiten liegt.
Es spielten:
Wettkampf II: Adam, Altrin, Robert, Philipp, Lilli, Erik, Bjarne, Robert und Jakob
Wettkampf III: Timon, Frederic, Arno, Bjarne, Jonas, Issmaeel, Jona, Robert und Florian
S.Bauer

Continue reading

Weihnachtsbesuch aus Frankreich – Austausch mit Villemomble 2020

Ein Novum in der Geschichte der Partnerschaft zwischen dem HHG und dem Lycée Clemenceau aus Villemomble: zum ersten Mal sind unsere französischen Partner schon im Dezember angereist. 19 Schülerinnen und Schüler und ihre Begleiterinnen Aurore Boguet und Carine Zimmermann schnupperten deutsche Weihnachtsatmosphäre. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich auf unserem von Schülern beider Schulen gemeinsam erstellten „Clemholtz“-Blog weiter informieren:   https://clemholtz.wordpress.com/
S. Bauer

Ausflug der Sporthelfer in die Sportschule Hennef

13 Schülerinnen und Schüler lassen sich aktuell zu neuen Sporthelfern ausbilden. Dazu sind sie vom 10.12.-11.12.2019 inklusive Übernachtung zusammen mit Frau Stein in die Sportschule nach Hennef gefahren.
Auf dem Programm stand jede Menge Bewegung. Die SchülerInnen haben Sportarten wie Kinball, Ultimate Frisbee oder Yoga ausprobiert. Weiterhin haben sie gelernt, wie man verschiedene Turnierformen vorbereitet und durchführt und welche Varianten es von kleinen Spielen, wie z.B. von Völkerball gibt. Die fahrt war nicht nur ein sportlicher Gewinn für die Gruppe, sie konnte auch ein ganzes Stück weiter zusammenwachsen. Durch die Fahrt sind die SchülerInnen ihrem Ziel, Sporthelfer zu werden, ein ganzes Stück näher gerückt.
M.Stein

 

Hhg erringt 2. Platz beim Schulwettkampf Geräteturnen!

Am Freitag, den 13.12.2019 nahm unsere Schule am Schulwettkampf teil.
In der Turnhalle des Hardtberg-Gymnasiums haben unsere zwei Mannschaften alles gegeben.
Unsere Mannschaften wurden nach Alter eingeteilt. Die jüngere Mannschaft der Jahrgänge 2007-2008 bestand aus Marlene, Franziska, Helene und Hanna und unsere ältere Mannschaft der Jahrgänge 2004-2006 bestand aus Nele, Vanessa und Sophie. Mit viel Spaß und Leistung erzielten wir die Plätze 7 und 2. Unsere jüngere Mannschaft belegte den 7. und unsere ältere Mannschaft den 2. Platz. Wir alle hatten viel Spaß, „Wettbewerb feeling“ und einen tollen Tag. Ich hoffe nächstes Jahr wird es wieder so toll.
Text: Sophie Cyriax
Bild: M. Bähr

Benefiz-Tanzshow 2019

Bereits zum 16. Mal fand am Helmholtz-Gymnasium die Benefiz-Tanzshow unter dem Motto “Symbiose” statt. Das bunte Programm wurde von insgesamt mehr als 70 Akteuren von Verein und Schule gestaltet. Federführender Klebstoff der Symbiose sind die Sportgruppen des HhG sowie die Showtanzgruppe “Tip Toes” des Meckenheimer Sportvereins (MSV). Unter der Leitung von Continue reading