Weihnachtsvorlesung Chemie 2019

 

Wie bereits im Jahr zuvor ließ der Chemie LK der Q2 mit Frau Gemein das Halbjahr in der Bonner Weihnachtsvorlesung ausklingen. Dabei handelt es sich um eine sehr beliebte und demnach gut besuchte Experimentalvorlesung, die von Professor Filipou gehalten wurde. Im Mittelpunkt stand das Element Wasserstoff, welches ein farbloses, geruchloses und geschmackloses Gas ist.
Während der Vorlesung wurde die Entdeckungsgeschichte des Wasserstoffes nachempfunden und deshalb wurde als erstes ein Feuerzeug nachgebaut, weil H2 als an der Luft entzündliches Gas entdeckt wurde.
Darauffolgend wurde die Reduktion von Kupferoxid durch Wasserstoff untersucht. Bei Erhitzung entreißt H2 dem Kupferoxid als Reduktionsmittel den Sauerstoff, wodurch elementares (rotes) Kupfer und Wasser entstehen. Das Wasser kondensiert und kann durch weißes Kupfersulfat nachgewiesen werden, da sich dieses bei Vorhandensein von Wasser blau verfärbt.
Als nächstes haben wir die Elektrolyse von Wasser, welche bereits seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist und heute als regenerative Energiequelle erforscht wird, vorgeführt bekommen. Das Wasser wird mit einem Elektrolyten versetzt, sodass es besser leitet und die Platinelektrode wird über einen Platindraht an eine Gleichspannungsquelle angeschlossen.

Continue reading

Präsentation des Kooperationsprojektes zwischen dem Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises und dem Helmholtz-Gymnasium

Die Präsentation der Ergebnisse der 2. Phase des innovativen Kooperationsprojektes zwischen dem Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises Bonn-Duisdorf und dem Helmholtz-Gymnasium Bonn fand am 15.11.2019 am “grünen Klassenzimmer” des HHG im Beisein beider Schulleitungen statt. Gegenstand der schon länger praktizierten und bewährten Kooperation ist die naturnahe Um- Continue reading

Leistungkurs Physik absolviert Masterclass Spektroskopie an der Uni Bonn

Am Freitag, den 20.9.2019 besuchte der Leistungskurs Physik der Stufe Q1 die Masterclass “Spektroskopie” in der Bonner Universität. An ausgezeichneten Laborgeräten konnten die Schülerinnen und Schüler grundlegende Versuche zur Untersuchung der Spektren verschiedener Gasentladungslampen eigenhändig durchführen. Die Versuche, die sonst im Unterricht vom Lehrer gezeigt werden, konnten hier selber geplant und umgesetzt werden. Herr Dr. Jungk von der Physikwerkstatt Rheinland und sein Mitarbeiter standen dabei immer sehr freundlich für Hilfe zur Verfügung. Die Masterclass hat allen Schülerinnen und Schülern viel Freude bereitet.

Christian Eckelt

Continue reading

Leistungkurs Physik absolviert Masterclass Teilchenphysik an der Uni Bonn

Am 18.09 hatte der Physik-LK der Q2 das Privileg, eine Masterclass zum Thema Teilchenphysik unter der Leitung zweier Physiker der Uni Gießen zu besuchen, die im Namen der Highlights der Physik nach Bonn gereist sind, um uns unter dem Motto der diesjährigen Highlights „Das Unsichtbare sichtbar machen“ die Welt der Teilchenphysik näher bringen konnten.

Continue reading

Experimentiertag zum Wettbewerb DECHEMAX

Auch dieses Jahr haben sich unsere Chemikerinnen und Chemiker wieder erfolgreich den Fragen der 1. Runde von DECHEMAX gestellt. Zwei Gruppen der Jahrgangsstufe 7 und 8 konnten fast alle Fragen richtig beantworten und haben es in die 2. Runde geschafft. Natürlich wurden sie für ihren Erfolg mit einem Experimentiertag belohnt: Einen Tag lang durften sie unter Anleitung der Chemielehrerinnen und -lehrer die Versuche der 2. Runde im Chemieraum durchführen.
Continue reading

Exkursion zum Radioteleskop in Effelsberg (2019)

 

Auch in diesem Schuljahr besuchten ca. 50 Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Zweigs der 8. Jahrgangsstufe unter Begleitung ihrer Lehrer Frau Dr. Broemel und Herrn Hoffmann das Radioteleskop in Effelsberg. Am 13.03.19 wurde das beeindruckende 100m-Teleskop zuerst in einem spannenden Vortrag von Herrn Dr. Junkes vorgestellt und dann das aus der Nähe besichtigt. Dabei wurden zahlreiche interessante Fragen beantwortet, sodass die Schüler sich auf eine Rundreise durch aktuelle Forschungsfelder der Astronomie begeben konnten.

Vortrag über Astrobiologie

 

Auch in diesem Schuljahr konnten wir einen Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie für ein Gastreferat an unserer Schule gewinnen: Am Montag, den 18. Februar 2019, hielt Herr Dr. Junkes einen Vortrag mit dem Titel Astrobiologie.

Das Forum war gut gefüllt mit Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Biologie und Physik der Jahrgangsstufe 11 und 12. Sie erfuhren Spannendes und Aktuelles über Exoplaneten und über mögliches Leben auf Monden in unserem Sonnensystem. Die Lehrkräfte der Biologie und Physik bedanken sich herzlich bei Herrn Dr. Junkes für den mitreißenden Vortrag!