So viele Fragen … Helmholtzschüler spielen „Fragen“ von Wolfgang Vogt.

Wir alle haben viele Fragen. „Kann ich das tun, was ich will?“ „Wo werde ich leben?“ „Und wovon?“ Manchmal quälen sie uns, manchmal quälen wir uns mit ihnen.

Mit dieser Thematik beschäftigte sich der Literaturkurs des Helmholtz-Gymnasiums in der diesjährigen Aufführung am 19. und 20. Juni. Zwanzig Schauspielerinnen und Schauspieler stellten sich ihren Fragen und ließen sie über die Bühne tanzen: als Jugendliche ohne Zukunftsplan, Kanalarbeiter mit Knochenjob, Obdachlose, Versicherungsvertreter, Reinigungskraft, Pensionär, Einhorn und vieles mehr.

Dass nicht alle Fragen eine Antwort finden können, versteht sich von selbst. Doch die Jugendlichen haben keinen Aufwand gescheut, ob an Feiertagen, Sonntagen und späten Abendstunden, um ihren Visionen auf der Bühne Gestalt zu verleihen. Belohnt wurden sie vom begeisterten Beifall des Publikums, das seinen eigenen Fragen in Zukunft sicher eher mit einem Lächeln begegnen kann.

Text: Dr. Stefanie Bauer
Fotos: Rolf Toonen

 

Verabschiedung von Frau Wagner

Über 44 Jahre war Frau Wagner Chefsekretärin am Helmholtz-Gymnasium. 1973 trat sie, noch unter dem ersten Schulleiter des HHG, ihren Dienst an und tritt mit Wirkung ab 1.4.2018 in den wohlverdienten Ruhestand. Die Verabschiedungsfeierlichkeiten unserer verdienten und beliebten Sekretärin begannen mit einer täglich neuen Überraschung durch die verschiedenen Fachschaften.
Continue reading

Kollegiums-Fortbildung „Seele trifft auf Schule“

Am 5. Februar 2018 fand eine Lehrerfortbildung zum Thema “psychischen Erkrankungen” statt. Psychische Erkrankungen treffen junge und alte Menschen ohne Rücksicht auf den sozialen Status, das Geschlecht, den Bildungsstand, das Alter oder die ethnische und religiöse Zugehörigkeit. Sie treten vorwiegend in Staaten mit zunehmendem Wohlstand auf. Weil das so ist, führt die Hilfsorganisation “HfpK e.V” aus Bonn seit Continue reading