Ehemalige

OId Abiturjahrgang 1970

1968

Am 16. Juni 2020 blicken wir 50 Jahre zurück auf den Erhalt unseres „Zeugnis der Reife“ – wir die Ehemaligen der OId des Abiturjahrgangs 1970. Unsere Entlassungsfeier fand am 26. Juni 1970 statt. Anders als heute waren wir noch in einem fixen Klassenverband mit zum Schluss 19 Schülern organisiert, auch in der Oberstufe (heute Qualifikationsphase). Wenn ich mich heute an so manche Lausbubenstreiche erinnere, war das Erlangen der Reife aber wohl noch nicht ganz vollkommen. Als reine Jungenklasse hatten wir immer neue Späße im Kopf, um uns für die fachlichen Herausforderungen bei Laune zu halten. mehr lesen…

“Gehen Sie wählen!” – Europa-Politiker diskutieren engagiert mit Schülerinnen und Schülern über Europawahl und Urheberrechtsreform

So kurz vor den Wahlen zum Europäischen Parlament haben die Schülerinnen und Schüler der Q1 des Helmholtz-Gymnasiums am Dienstag, den 7.5.2019 die Gelegenheit genutzt, mit ihren Gästen aus Brüssel wichtige Fragen zu Europas Zukunft zu diskutieren. Die ehemalige Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Ruth Hieronymi, und der leitende Beamte in der Europäischen Kommission, Jürgen Wettig, mehr lesen…

EU-Politiker am Helmholtz-Gymnasium

Eine lebhafte Diskussion am Helmholtz-Gymnasium führten die Schülerinnen und Schüler der Sozialwissenschaften-Kurse der Oberstufe mit „ihrem“ Europa-Abgeordneten, Axel Voss (MdEP), sowie dem Mitarbeiter der Europäischen Kommission, Jürgen Wettig, zum Thema „Jung sein in Europa – Was bedeutet uns die Europäische Union?“ Axel Voss, der in Poppelsdorf wohnt, sowie Jürgen Wettig, der selbst Schüler am Helmholtz-Gymnasium war, beantworteten die Fragen der Schülerinnen und Schüler engagiert und mit Begeisterung für ein gemeinsames Europa. mehr lesen…

Verabschiedung von Frau Wagner

Über 44 Jahre war Frau Wagner Chefsekretärin am Helmholtz-Gymnasium. 1973 trat sie, noch unter dem ersten Schulleiter des HHG, ihren Dienst an und tritt mit Wirkung ab 1.4.2018 in den wohlverdienten Ruhestand. Die Verabschiedungsfeierlichkeiten unserer verdienten und beliebten Sekretärin begannen mit einer täglich neuen Überraschung durch die verschiedenen Fachschaften.
mehr lesen…

Abiturentia 1967 zum 50jährigen Abitur im Helmholtz-Gymnasium

1967 bestanden 14 Mädchen und 7 Jungen als eine von drei Abitur – Klassen ihr Abitur am Helmholtz-Gymnasium. Fast alle sind anschließend an den Unis gelandet und danach  im öffentlichen Dienst, darunter eine Reihe spätere Lehrerinnen. Die seit Jahren Klassenbeste hatte einen Notendurchschnitt von 1,7, heute wohl eher Durchschnitt.
mehr lesen…

Lebhafte Diskussion mit EU-Politikern am Helmholtz-Gymnasium

Eine lebhafte Diskussion führten die Schülerinnen und Schüler der Sozialwissenschaften-Kurse der Q1 (Stufe 11) am Freitag (19.5.2017) mit „ihrem“ Europa-Abgeordneten, Axel Voss (MDEP), sowie dem Mitarbeiter der Europäischen Kommission, Jürgen Wettig, zum Thema „Krise über Krise – Wie lässt sich Europas Zukunft gestalten?“ Beide Europapolitiker waren anlässlich des Europatages zu Gast am Helmholtz-Gymnasium (HHG) und beantworteten die Fragen der Schülerinnen und Schüler engagiert und mit Begeisterung für ein gemeinsames Europa. mehr lesen…

Ehemaliger Helmholtz-Schüler Roger Willemsen ist gestorben

Liebe Schulgemeinde,

Roger Willemsen war sicher einer der berühmtesten und bekanntesten ehemaligen Schüler unserer Schule. Er wurde am 15.8.1955 geboren und machte 1976 bei uns das Abitur, mit der Fächerkombination der Leistungskurse in Englisch (Herr Lehmann) und Deutsch (Herr Röber) und der Grundkurse Biologie (Herr Liekefett) und Philosophie (Herr Tenberken). Es war damals schon sehr deutlich, dass Roger sehr intelligent und witzig und etwas anders war; er war sehr beliebt und Schülersprecher während der gesamten Oberstufenzeit. mehr lesen…