Informatik

Aktuelles

Konfigurationsanleitung zur Nutzung des W-LAN-Spots am Helmholtz-Gymnasium. Voraussetzung ist, dass der W-LAN-Adapter WPA2-Enterprise unterstützt. Zudem ist für die Nutzung eine Authentifizierung erforderlich. Anmeldename und Passwort entsprechen den Daten, die auch in den Computerräumen des pädagogischen Netzes zu nutzen sind. Ein Proxyserver wird bei dieser Konfiguraton (so wie früher) nicht verwendet. Der Netzwerkname (SSID) des WLAN-Netzes lautet helmholtz.

Veranstaltungen

 

Kooperationspartner amcm ermöglicht Besuch im Telekom Dome

Spiel der Baskets im Telekom Dome: 26 Schülerinnen und Schüler beim Spiel gegen die Löwen Braunschweig dabei.

Herr Meindl (links im Bild bei der Ticketübergabe an Herrn Thünker, Lehrer am HhG), Geschäftsführer und Gründer der amcm GmbH, möchte sich in besonderer Weise für die Schülerinnen und Schüler seiner Kooperationsschule engagieren und lädt zum Basketballspiel der Profis am 27.04.2018 ein. Das mittelständische IT-Unternehmen aus Poppelsdorf ist bereits seit mehr als zwei Jahren Kooperationspartner des Helmholtz-Gymnasiums und setzt sich für praxisrelevante IT-Themen an unserer Schule ein.

mehr lesen…

Informatik-Biber 2017

Quelle: Bundesweite Informatikwettbewerbe

In diesem Schuljahr haben 256 Schülerinnen und Schüler unserer Schule an diesem beliebten Wettbewerb teilgenommen. Neben den Informatik-Kursen der Oberstufe, einigen Mathematik-Leistungskursen und den Mathematik/Informatik-Kursen des Wahldifferenzierungsbereiches haben sich auch einige Klassen der Sekundarstufe I im Rahmen ihres Mathematikunterrichts den interessanten und originellen Aufgaben gestellt. In einem vorgegebenen Zeitfenster mussten die Kandidatinnen und Kandidaten verschiedene informatische Probleme lösen, wobei aber keinerlei konkrete Kenntnisse einer Programmiersprache mitgebracht werden mussten. Alle Aufgaben wurden nach erfolgreichem Login online am Rechner gelöst. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler auch im Team arbeiten, sofern man sich mit einem Mitschüler gemeinsam am System authentifizierte. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und je nach erreichter Punktzahl wurden auch kleine Preise vergeben. Hier die Ergebnisse der 256 Schülerinnen und Schüler im Überblick:

  • 1. Preis: 4 Schülerinnen und Schüler (bzw. Teams)
  • 2. Preis: 6 Schülerinnen und Schüler (bzw. Teams)
  • 3. Rang: 46 Schülerinnen und Schüler (bzw. Teams)
  • Anerkennung: 66 Schülerinnen und Schüler (bzw. Teams)
  • Teilnahme: 58 Schülerinnen und Schüler (bzw. Teams)

Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns schon auf den Biber-Wettbewerb im nächsten Schuljahr.

Christian Thünker

ROBERTA-Workshops im Deutschen Museum Bonn

Am 30. Januar fand erneut ein ROBERTA-Workshop interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 08 im Deutschen Museum statt. Auf Initiative unseres Kooperationspartners amcm GmbH konnte diese Veranstaltung bereits zum mehr lesen…

Neue „Net-Piloten“ am HHG

Im ersten Halbjahr des Schuljahres 2017/18 wurden sieben neue “Net-Piloten” ausgebildet. Net-Piloten sind Mädchen und Jungen der 8. Jahrgangsstufe, die in einem Kooperationsprojekt mit „update – Fachstelle für Suchtprävention“ aus Bonn am Helmholtz-Gymnasium (HHG) speziell geschult werden, um mehr lesen…

IT-Fachmann Meindl bringt Schüler erneut auf „ZAK”

Arne Meindl beim IT-Workshop am Helmholtz-Gymnasium

Zuverlässigkeit, Authentizität und Kompetenz machen den Unterschied, wenn es um die Bewerbung geht und dies unabhängig davon, ob es ins Studium oder in die Berufsausbildung geht.

Nachdem die erste Runde des IT-Workshops an den Kooperationsgymnasien im letzten Jahr sehr gut angekommen ist, war für amcm klar, wir machen weiter. „Eines meiner Ziele ist es, den Schülern Lust auf Arbeiten in der IT zu machen und das gerne schon in Form einer Ausbildung direkt nach dem Abitur”, beginnt Arne Meindl, Gründer und Geschäftsführer der amcm GmbH.

mehr lesen…

Kooperationspartner amcm bringt HhG-Schüler auf „ZAK“

workshop_meindl_if_q2

Zuverlässigkeit, Authentizität und Kompetenz machen den Unterschied, wenn es um den richtigen IT-Kandidaten für die amcm GmbH geht.

“Nur, wer diese drei Eigenschaften mitbringt, ist bei uns richtig” so Geschäftsführer Arne Meindl, der mit dem Informatikkurs der Q2 einen IT-Workshop durchgeführt hat. „Uns ist es wichtig, dass wir die Schüler auf den beruflichen Alltag vorbereiten und ihnen Lust auf eine Tätigkeit im Mittelstand machen. Also sind fachliche Inhalte ebenso wichtig wie die besonderen Eigenschaften eines mittelständisches IT-Haus“, fasst der Gründer  der amcm GmbH die Inhalte seines Workshops zusammen.

mehr lesen…

Kooperationspartner amcm lädt zu Workshop ein

logo_amcm_klein

amcm lädt Schüler zu Roberta-Workshop ins Deutsche Museum Bonn ein

Als aktives Mitglied des Fördervereins WISSENschaf(f)t SPASS nutzt das mittelständische Bonner IT Unternehmen amcm das Workshop-Angebot des Deutschen Museums Bonn um Wissenschaft zum Anfassen in die Region zu tragen.

 

mehr lesen…