MINT

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (=MINT). Seit Juli 2014 ist unsere Schule zertifiziertes Mitglied im Netzwerk MINT-EC.

MINT-EC bietet seinen Netzwerkschulen hochwertige Veranstaltungen und Programme. Informieren Sie sich über Veranstaltungen für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler.

Schülerinnen und Schüler, die sich während ihrer gesamten Schulaufbahn im MINT-Bereich engagiert haben, können mit dem Abitur das MINT-EC-Zertifikat erwerben. Die Voraussetzungen dafür werden im Handbuch erläutert (insbesondere auf Seite 9-15). Die wichtigsten Informationen werden im Flyer zusammengefasst.

Die Naturwissenschaften an unserer Schule

  1. + naturwissenschaftliches Profil ab Klasse 7
  2. + Wahlpflichtfach Naturwissenschaften in den Klassen 8/9
  3. + Wahlpflichtfach Mathematik-Informatik in den Klassen 8/9
  4. + mathematisch-naturwissenschaftliche Forderkurse in Klasse 6/7
  5. + naturwissenschaftliche AGs im Rahmen des Ganztages
  6. + Teilnahme an mathematischen und naturwissenschaftlichen Wettbewerben
  7. + Leistungskurse in allen MINT Fächern (in Kooperation mit dem Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium Bonn)
  8. + Biologie als bilinguales Sachfach ab Klasse 10
  9. + naturwissenschaftliche Projektkurse in der Jahrgangsstufe 11
  10. + mehrere Kooperationspartner mit MINT-Bezug
  11. + intensive Nutzung des Angebots der Universität Bonn
  12. + Teilnahme an MINT-EC-Camps und Schülerakademien
  13. + Verleihung des MINT-EC Zertifikats mit dem Abitur
  14. + Teilnahme am Programm zur MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung (MiLeNa, ab dem Schuljahr 2017/18)

 

MINT – Veranstaltungen

IT-Fachmann Meindl bringt Schüler erneut auf „ZAK”

Arne Meindl beim IT-Workshop am Helmholtz-Gymnasium

Zuverlässigkeit, Authentizität und Kompetenz machen den Unterschied, wenn es um die Bewerbung geht und dies unabhängig davon, ob es ins Studium oder in die Berufsausbildung geht.

Nachdem die erste Runde des IT-Workshops an den Kooperationsgymnasien im letzten Jahr sehr gut angekommen ist, war für amcm klar, wir machen weiter. „Eines meiner Ziele ist es, den Schülern Lust auf Arbeiten in der IT zu machen und das gerne schon in Form einer Ausbildung direkt nach dem Abitur”, beginnt Arne Meindl, Gründer und Geschäftsführer der amcm GmbH.

mehr lesen…

1. Berufsorientierungstag der Stufe 7 am HhG

Am Donnerstag, den 21.09.2017, fand zum ersten Mal ein Berufsorientierungstraining für die Stufe 7 statt. Der Workshop wurde von den freundlichen Referentinnen und Referenten des Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. organisiert und durchgeführt. mehr lesen…

Verleihung der MINT-EC-Zertifikate 2017

Die stolzen Empfängerinnen und Empfänger der MINT-EC-Zertifikate

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits zum dritten Mal wurden bei der diesjährigen Abiturfeier diejenigen Schülerinnen und Schüler mit dem MINT-EC-Zertifikat geehrt, die in den Naturwissenschaften besonders engagiert und erfolgreich waren. Insgesamt erhielten 5  Abiturientinnen und Abiturienten das Zertifikat, drei davon in der höchsten Kategorie „mit Auszeichnung“. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

MiLeNa-Programm

Schülerinnen und Schüler der kommenden Jahrgangsstufen 10 und 11, die sich für die Naturwissenschaften und den Lehrberuf interessieren, können ab dem Schuljahr 2017/18 am MiLeNa-Programm teilnehmen (MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung). Alle wichtigen Informationen dazu können in dieser Broschüre nachgelesen werden.

MINT-400: Größtes Netzwerktreffen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC in Berlin

Am 23. und 24. Februar fand das Hauptstadtforum des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC im KOSMOS Berlin statt. 500 MINT-begeisterte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aller 267 MINT-EC-Schulen fluteten für zwei Tage die Hauptstadt und entdeckten MINT in Praxis und Theorie. Auch 5 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 10 und 11 und Herr Weißmann waren bei der MINT400 in Berlin dabei.

mehr lesen…

MINT-EC-Camp „Formel 1“ in Schweinfurt vom 18.10.-21.10.2016

image4-v2

 

Bericht von Anna Christina Ludwig (Jahrgang 11)

„Wissen ist ein Quell, der unversieglich ist,
Den nie der Durst erschöpft und der den Durst nie stolz.“

So Friedrich Rückert, der von 1788 in Schweinfurt geboren wurde und knapp 25.000 Gedichte schrieb. Mit so viel Erfindergeist passt er gut in die Stadt, denn hier wurde einiges erfunden, z.B. das Fahrrad (Philipp Moritz Fischer), Kugellager-Kugel-Schleifmaschinen (Friedrich Fischer), die Torpedo Fahrrad-Rücktrittbremse (Ernst Sachs, Gründer von Fichtel und Sachs, heute ZF Friedrichshafen) und Inline-Skates (SKF).

mehr lesen…

Kooperationsvertrag zwischen amcm und HhG

Kooperation_amcm_hhg_klein

Vertragsunterzeichnung am 14.06.2016
Christian Thünker und Arne Meindl (Geschäftsführer amcm)


amcm besiegelt Kooperationsvertrag mit dem Helmholtz-Gymnasium:

Ziel des mittelständischen IT-Hauses aus Bonn-Poppelsdorf ist es, MINT in die Tat umzusetzen und eine Lücke zwischen Theorie und Praxis in den Schulen zu schließen.

Ziel des mittelständischen IT-Hauses aus Bonn-Poppelsdorf ist es, MINT in die Tat umzusetzen und eine Lücke zwischen Theorie und Praxis in den Schulen zu schließen. Inhalt des aktuell unterschriebenen Kooperationsvertrages sind IT-Workshops in Kooperation mit dem Deutschen Museum Bonn, schulinterne Individualworkshops für IT-Klassen / Kurse und das Angebot von Praktikumsplätzen für Schülerinnen und Schüler. „Sollte sich darüber hinaus noch Bedarf an IT-Unterstützung in Form von Wissen o.ä. durch uns ergeben, sehen wir, was wir tun können“, erläutert Geschäftsführer Meindl. [/ezcol_2third_end]
mehr lesen…

Verleihung der MINT-EC-Zertifikate 2016

Die stolzen Empfängerinnen und Empfänger der MINT-EC-Zertifikate
Die stolzen Empfängerinnen und Empfänger der MINT-EC-Zertifikate

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der diesjährigen Abiturfeier am 17. Juni 2016 wurde das MINT-EC-Zertifikat an 6 Abiturientinnen und Abiturienten unserer Schule vergeben. Das Zertifikat, das ausschließlich an MINT-EC-Schulen vergeben wird, bündelt und ehrt die herausragenden Leistungen, die diese Schülerinnen und Schüler während ihrer gesamten Schullaufbahn im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich erbracht haben. Sie mussten dabei Mindestanforderungen in drei Bereichen (fachliche Kompetenz, fachwissenschaftliches Arbeiten und zusätzliche MINT-Aktivitäten) erfüllen. Drei der Zertifikate wurden in der höchsten Kategorie „mit Auszeichnung vergeben“. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und alles Gute für den weiteren Lebensweg.

MINT-EC: MINT 400 Hauptstadtforum

MINT-400
MINT-400
Das Mint 400 Hauptstadtforum ist ein jährlich stattfindendes, gigantisches Zusammentreffen von 400 Schülern und Lehrern mit der Industrie und der Politik in der Hauptstadt von Deutschland. Die Schüler stammen alle von zertifizierten MINT-EC Schulen, wie auch unsere eine ist. 

mehr lesen…

Veranstaltungen aus den MINT-Fächern

IT-Fachmann Meindl bringt Schüler erneut auf „ZAK”

Arne Meindl beim IT-Workshop am Helmholtz-Gymnasium

Zuverlässigkeit, Authentizität und Kompetenz machen den Unterschied, wenn es um die Bewerbung geht und dies unabhängig davon, ob es ins Studium oder in die Berufsausbildung geht.

Nachdem die erste Runde des IT-Workshops an den Kooperationsgymnasien im letzten Jahr sehr gut angekommen ist, war für amcm klar, wir machen weiter. „Eines meiner Ziele ist es, den Schülern Lust auf Arbeiten in der IT zu machen und das gerne schon in Form einer Ausbildung direkt nach dem Abitur”, beginnt Arne Meindl, Gründer und Geschäftsführer der amcm GmbH.

mehr lesen…

49. Internationale Physikolympiade

Am 22. September 2017 endete die 1. Runde der 49. Internationalen Physik Olympiade. 9 Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben mehrere Wochen an den schwierigen Aufgaben geknobelt, die sich um Ultraschalldiagnostik, eine radioaktive Zerfallskette, einen versteckten Stoß und um einen verschobenen Strohhalm drehten. Die Physiklehrer danken allen Schülerinnen und Schülern für ihre engagierte Teilnahme!

Bio Leistungskurs der Q1 zu Gast im Naturzentrum Nettersheim

Das Helmholtz Gymnasium Bonn und das Naturzentrum Eifel pflegen seit 2013 eine Bildungspartnerschaft, da der Lehrplan für die Oberstufe im Fach Biologie zahlreiche thematische Berührungspunkte bietet, die durch die Seminare im Naturzentrum abgearbeitet und praxisorientiert vertieft werden können. In diesem mehr lesen…

Mathematik zum Anfassen – Exkursion der Mathematik Leistungskurse 11

Am 07. Juli 2017 verbrachten die Mathe Leistungskurse der Q1 unter der Leitung von Frau Bohlen und Frau Gemein ihren Vormittag im Deutschen Museum Bonn. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler passend zur Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“, dass Mathematik auch im Alltag vorhanden ist. In kleinen Gruppen wurden sie durch die Ausstellung geführt, wobei es viele spannende Experimente zum Knobeln gab. Den vollständigen Bericht mit allen Bildern gibt es hier.

Kopfrechnen wie der Weltmeister

Drei Schüler aus der Jahrgangsstufe 6 und zwei Schüler aus der Jahrgangsstufe 10 haben engagiert am Pilotprojekt K.RE.SCH – „Kopfrechnen für Schülerinnen und Schüler“ teilgenommen. Der einwöchige Workshop fand vom 19. – 23. Juni 2017 am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium statt und wurde vom mehrfachen Weltmeister im Kopfrechnen, Dr. Dr. Gert Mittring, geleitet. Besonders bedanken möchte ich mich bei den Organisatoren des Projekts vom NCG, die die Teilnahme unserer Schüler ermöglicht haben!

Weiter zum ausführlichen Bericht vom MINT-EC

Exkursion zum Radioteleskop in Effelsberg (2017)

Auch in diesem Schuljahr besuchten zwei Physikkurse der Einführungsphase von Frau Dr. Broemel und Frau Vink das Radioteleskop in Effelsberg. Zuerst wurde das Teleskop in einem Vortrag vorgestellt, dann das beeindruckende 100m-Teleskop aus der Nähe besichtigt.

 

 

MiLeNa-Programm

Schülerinnen und Schüler der kommenden Jahrgangsstufen 10 und 11, die sich für die Naturwissenschaften und den Lehrberuf interessieren, können ab dem Schuljahr 2017/18 am MiLeNa-Programm teilnehmen (MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung). Alle wichtigen Informationen dazu können in dieser Broschüre nachgelesen werden.

Exkursion zum chemischen Institut in Endenich

Am 20.06.2017 hat der Chemiegrundkurs von Frau Tieke, aus der Stufe Q1 eine spannende Exkursion über das Thema “Lithium-Ionen-Akkumulatoren” zum chemischen Institut in Endenich unternommen. Die Schüler durften im Rahmen der Exkursion einen Vortrag von Dominik Quarthal und Prof. Dr. Marco Oetken beiwohnen. Der Vortrag wurde von der “Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V” veranstaltet und fand unter dem Leitsatz “Perspektiven nachhaltiger Energiegewinnung” statt.
mehr lesen…