Projekte

Konfliktlotsen im Bus (KLIBs)

Ein Projekt in Kooperation zwischen…

  • dem Helmholtz-Gymnasium (Schule der Stadt Bonn)
  • und den SWB

 

Peer-Projekt “Net-Piloten”

Ein Projekt in Kooperation zwischen…

      • dem Helmholtz-Gymnasium (Schule der Stadt Bonn)
      • Update (Fachstelle für Suchtprävention – Kinder-, Jugend-, Elternberatung)

Das Peer-Projekt “Net-Piloten” hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche über Beratung durch Gleichaltrige vor übermäßigem Medienkonsum zu bewahren und im Ernstfall Beratung und Hilfe anzubieten

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) richtet sich mit der deutschlandweiten Präventionskampagne „Ins Netz gehen – Online sein mit Maß und Spaß“ an Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, um sie vor exzessivem Computerspiel- und Internetgebrauch zu schützen. Im Rahmen ihrer Kampagne finanziert die BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) seit September 2014 auch das Jugendprojekt „Net-Piloten“ für die Fachstelle für Suchtprävention „Update“ in Bonn. Net-Piloten sind Mädchen und Jungen der achten Jahrgangsstufe, die in einem Kooperationsprojekt von „Update“ und Lehrern am HHG speziell geschult werden, um Mitschülern Informationen und Hilfe rund um Computerspiele, Internetangebote und Suchtgefahr anzubieten. Die Net-Piloten am HHG werden als Ratgeber bzw. Multiplikatoren ausgebildet, damit den gefährdeten Jugendlichen auf diesem Weg ein besonders niederschwelliges Beratungsangebot durch Gleichaltrige angeboten werden kann. Die Ausbildung der Net-Piloten findet am Helmholtz-Gymnasium im Rahmen einer viertägigen Schulung und anschließender Präsentation in den Klassen 6 in Zusammenarbeit mit „Update“ jeweils im September statt.

Mehr Informationen zu dem Thema unter:

Ansprechpartner unserer Schule: Rolf Toonen (seit 2016), Christian Thünker (bis 2015)
Kontakt: rolf.toonen@hhg-bonn.de

 

Gewaltprävention (Jahrgangsstufe 8)

Schulprogramm des Kommissariats Vorbeugung, Polizeipräsidium Bonn:

Übersicht als pdf-Datei (Stand: April 2008)

Ansprechpartner unserer Schule: Ludwig Felten
Kontakt: ludwig.felten@hhg-bonn.de

 

Drogenprävention (Jahrgangsstufe 8)

Schulprogramm des Kommissariats Vorbeugung, Polizeipräsidium Bonn:
Übersicht als pdf-Datei (Stand: April 2008)

Drogenbeauftragter:  Ludwig Felten
Kontakt: ludwig.felten@hhg-bonn.de

 

2005-2009  “Cool unterwegs”

Ein Projekt…

      • der Bonner Polizei
      • der Stadtwerke Bonn
      • der Malteser Bonn

Die Sicherheit der Schüler ist es, die im Mittelpunkt des Projektes “Cool unterwegs” steht. Es gilt Konfliktsituationen vorzubeugen, bevor diese entstehen.Die Idee zum Projekt “Cool unterwegs” entstand 2005. Im Sommer 2008 haben die Klassen der Jahrgangsstufe 8 an diesem Projekt teilgenommen und eine sehr positive Resonanz ziehen können. Zu Beginn des Schuljahres 2008/2009 haben zwei Klassen der Jahrgangsstufe 8 den Schulzug des Schweitzer Partner-Projektes besucht, der am Beuler Bahnhof für ein paar Tage zu Gast war.

Nähere Informationen zu diesem Projekt gibt es unter: “www.cool-unterwegs.info”

 

Rechtskunde-AG (Jahrgangsstufe 09)

Rechtskundlicher Unterricht in der Klasse 09 der allgemeinbildenden Schulen

Auch in diesem Schuljahr wird den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 09 eine Rechtkunde-AG am Helmholtz-Gymnasium angeboten. Rechtsanwalt Herr Mehrpuyan thematisiert mit den Schülerinnen und Schülern verschiedene Fragen zum Arbeits-, Zivil- und Strafrecht. Zudem hat die Lerngruppe die Möglichkeit, an einem Tag Verhandlungen zum Jugendstrafrecht zu besuchen. Dabei geht es um verschiedene Strafbestände, vom Diebstahl bis zum Drogendelikt. Die erfolgreiche Teilnahme an der Rechtskunde-AG wird den Schülerinnen und Schülern auf dem Zeugnis bestätigt.