Schülerbibliothek

Die Bibliothek stellt sich vor:

Unsere Bibliothek, auf die man gleich beim Betreten des Helmholtz-Gymnasiums blickt, existiert seit 1995. Sie gliedert sich in drei Bereiche: Im ersten befindet sich der Lesesaal für die Unter- und Mittelstufe mit einem Präsenzbestand zu allen wichtigen Unterrichtsinhalten. Dieser Präsenzbestand kann von Oberstufenschülern an 12 Arbeitsplätzen genutzt werden.Im zweiten mittleren Bereich werden neben Schulbüchern auch Fachzeitschriften gelagert. Der hintere Raum, in dem unsere Bibliothekarin Frau Sagorny (seit 2005) ihren Arbeitsplatz hat, enthält neben Fachliteratur auch eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern, die dort entliehen werden können. Die Aufrechterhaltung der Bibliothek ist nur durch die Unterstützung von ehrenamtlich tätigen Müttern möglich.

           

Öffnungszeiten der Bibliothek:

  • täglich Mo – Do 8:00h – 12:30h  und 12.45h – 14.20h
  • Fr geschlossen

Öffnungszeiten des Lesesaals:

Es dürfen bis zu 12 Oberstufenschüler den Lesesaal zum stillen Arbeiten und Recherchieren nutzen.

  • täglich Mo – Do 8:00h – 12.30 Uhr sowie 12.45 – 14:20 Uhr
  • Fr 8.00 Uhr – 12.00 Uhr

Kontakt:

Bücher des Monats:

Deutsch: Pala – Verlorene Welt – Marcel van Driel
ab 12 J., Science Fiction
Jackaby – William Ritter
ab 13 J., historischer Roman
Anonym/ Salomon & Buchholz Bd. 1 – Ursula Poznanski/ Arno Strobel
ab 14 J., Thriller
Elanus – Ursula Poznanski
ab 14 J., Thriller
Englisch: Looking for Alibrandi – Melina Marchetta
ab 14 J.
Französisch: Le petit Nicolas – Jean- Jacques Sempé/ René Goscinny
ab 10 J.
Spanisch: La Odisea contada a los ninos – Francesc Rovira
ab 10 J.
Jugend-
sachliteratur:
Legendäre Expeditionen – Fergus Fleming/ Annabel Merullo
ab 12 J.

Thema des Monats: Thriller/Krimi

  • Weitere Informationen findet Ihr hier…

Die Spielregeln im neuen Lesesaal:

Oberstufe: Nutzung nur in den Pausen und Freistunden

  • Computer (zu Recherchezwecken)
  • Tischreihen (zum stillen Arbeiten mit den Büchern des Präsenzbestandes)
  • Zwei Schachbretter am Fenster
  • Keine Nutzung der Leseecke

Unter-und Mittelstufe: Nutzung in den großen Pausen und in der ÜMI

  • Spiele und Bücher (im Lesesaal)
  • Keine Nutzung der Tischreihen
  • Nutzung der Bücher des Präsenzbestandes nur nach Absprache

Damit alle lange viel Freude am neugestalteten Lesesaal haben, halten sich bitte alle an folgende Regeln:

  • Sprecht leise, damit jeder ungestört arbeiten oder lesen kann
  • Essen und Trinken sind nicht erlaubt
  • Keine Nutzung von Handys, Smartphones, etc.
  • Verlasst Euren Arbeitsplatz so, dass der Nächste ihn wieder nutzen kann

 

Regeln für die Bücherausleihe:

Bücherwünsche:

  • Eure Bücherwünsche könnt ihr direkt in die Bücherwunschkiste der Bibliothek einwerfen oder über das hinterlegte Kontaktformular unserer Bibliothekarin Frau Sagorny zusenden:bibliothek@hhg-bonn.de