Studien- und Berufsorientierung

Kontakt

Herr Mälchers   (michael.maelchers(at)hhg-bonn.de)

Sprechstunde (Raum A128):Mi 3. Std., Fr  3. Std.

Frau Wiege   (regina.wiege(at)hhg-bonn.de)

Sprechstunde (Raum A128):Di 3. Std. Mi 7. Std.

Herr Frede   (norman.frede(at)hhg-bonn.de)

Sprechstunde (Raum A128/A132): Mi 3./4. Std.

Die Berufsberatung und Berufsinformation am Helmholtz-Gymnasium wird von drei offiziellen Studien- und Berufskoordinatoren (StuBos) durchgeführt.Unser Team hat sich zum Ziel gesetzt, durch frühzeitige Beratung und weitreichende Informationen die Schülerinnen und Schülern des HHG bei der Entscheidung für eine Berufsausbildung, einen dualen Studiengang oder ein Hochschulstudium zu unterstützen.

Schwerpunkte unserer Arbeit (ausführlichere Informationen):

  • ⇒ Organisation von KAoA, den Berufsfelderkundungstagen in der Klasse 8, des Berufspraktikums in der Klasse 9 und von FIBIDO (Freiwillige Potenzialanalyse über das Institut für Bildungs- und Karriereberatung thimm) in der Stufe E
  • ⇒ Koordination der Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und der AOK.
  • ⇒ Persönliche Beratungen
  • ⇒ Veranstaltungen für die Oberstufe (z.B. die Berufsinformationsveranstaltung des Rotarier-Clubs Bonn, die Vortragsreihe Politik.Gesellschaft.Wissenschaft.
  • ⇒ Bereitstellung von Informationen in der Bibliothek, im Foyer und auf der Homepage

Veranstaltungen

Ausbildungsbotschafter der IHK wieder ein voller Erfolg

Schülerinnen und Schüler  fragen – Azubis antworten

Nachdem die Ausbildungsbotschafter der IHK schon im letzten Jahr einen sehr anschaulichen und sehr informativen Einblick in ihren Alltag als Azubi gegeben haben, konnten auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schülern der EF von Erfahrungen der nur etwa 4-5 Jahre älteren jungen Erwachsenen profitieren. mehr lesen…

Wie finanziere ich mein Studium? Info-Veranstaltung mit Studienstiftungen

Alle Fragen der zukünftigen Abiturienten rund um die Frage „Wie finanziere ich mein Studium?“ beantworteten drei Stipendiaten von verschiedenen Studienstiftungen bei einer Informationsveranstaltung am HHG am 17.1. 2018. Dabei ging es zunächst darum, wie viel Geld man im Studium monatlich benötigt: Zwischen 650 und 1200 Euro schwankten die Angaben je nach Wohnort und Lebensstil. mehr lesen…

Vocatium Bonn/Rhein-Sieg

Am19.09.2017 haben 30 Schülerinnen und Schüler der Q1 des Helmholtz-Gymnasiums an der vocatium Fachmesse für Ausbildung und Studium in Bonn-Bad Godesberg teilgenommen.

Zur Vorbereitung auf die Messe wurden den Schülerinnen und Schüler mehr lesen…

1. Berufsorientierungstag der Stufe 7 am HhG

Am Donnerstag, den 21.09.2017, fand zum ersten Mal ein Berufsorientierungstraining für die Stufe 7 statt. Der Workshop wurde von den freundlichen Referentinnen und Referenten des Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. organisiert und durchgeführt.
Die Inhalte der einzelnen Workshop-Stationen, die von allen Schülern und Schülerinnen durchlaufen wurden, waren sehr vielfältig. Die insgesamt elf Stationen umfassten handwerkliche und mechanische, aber auch soziale Aufgaben, wie die Herstellung von Gegenständen aus Draht, das Eindecken von Tischen, Blutdruckmessen und Babys wickeln, sowie die Montage von Modellen aus Holz und Metall. Im Rahmen dieser vielseitigen handwerklichen Tätigkeiten haben die Schülerinnen und Schüler ihre Talente getestet und bewertet und persönliche Interessen entdeckt oder vertieft.
Neben den Betreuern waren auch immer Lehrerinnen und Lehrer vor Ort, die sich im Anschluss an den Vormittag sehr begeistert von der Vielfältigkeit der Aufgaben und dem lebhaften Engagement der Schülerschaft zeigten.
Text und Bild: Michael Mälchers

Girls´ Day 2017 auf dem UN-Campus

Auf Einladung der zwei Bonner Bundestagsabgeordneten, Dr. Claudia Lücking-Michel und Katja Dörner, besuchten drei Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe am 4. Mai 2017den UN-Campus in Bonn. Neben einer kleinen Führung über das Gelände standen vor allem die Alltagserfahrungen der Abgeordneten und der UN-Mitarbeiterinnen im Mittelpunkt des Girls´Days. mehr lesen…

Ausbildungsbotschafter der IHK an unserer Schule

Regina Wiege 1Schülerinnen und Schüler  fragen – Azubis antworten

„Wie viel verdient man nach der Ausbildung?“ war die am häufigsten gestellte Nachfrage der Zehntklässler an die Ausbildungsbotschafter. Doch nicht nur ums Geld ging es bei der Informationsveranstaltung der IHK am 31. Januar am Helmholtz-Gymnasium. Wie ist der Stundenplan an der Berufsschule? Wie viel Verantwortung habe ich als Azubi im Unternehmen? Wie stehen die mehr lesen…