Erkrankte Kinder- Handlungsempfehlung

Die Schule ist dem Gesundheitsamt gegenüber meldepflichtig.
Folgende Informationen sind uns umgehend mitzuteilen: 
Wann wurde der pos. Test durchgeführt und in welcher Form (Selbsttest, Schnelltest (Bürgertest) oder PCR.
Bitte senden Sie uns das Testergebnis (Bürgertest oder PCR) als PDF oder Foto unter schuelerkrankmeldung@hhg-bonn.de zu. Dies dient dann als Entschuldigung für die Zeit der Quarantäne.

Alternativ können Sie eine Krankschreibung eines Arztes senden. Auch das Ergebnis einer Freitestung muss uns zugeschickt werden, damit wir den Schüler/die Schülerin wieder aus der Quarantäne austragen können.

Auszüge aus der Corona-Test- und Quarantäneverordnung des Landes NRW, gültige Fassung ab 28.07.22:

Kapitel 1 § 2  – Personen, die ein positives Testergebnis eines Corona-Selbsttests erhalten haben, sind verpflichtet, sich in einer Teststelle unverzüglich einen Corona-Schnelltest oder einen PCR-Test (Kontrolltest) zu unterziehen.

Kapitel 2 § 8 (3) – Die Isolierung endet grundsätzlich nach zehn Tagen ab dem Tag des erstmaligen Auftretens von Symptomen, wenn zwischen erstem Symptombeginn und Vornahme des ersten pos. Tests max. 48 Stunden liegen oder ab dem Zeitpunkt der Vornahme des ersten pos. Tests….

  • 8 (4) – Die Isolierung kann frühzeitig durch eine frühestens am fünften Tag der Isolierung vorgenommene neg. Testung mittels Corona-Schnelltest (Bürgertest) oder PCR-Test beendet werden, ein Corona-Selbsttest ist hierzu nicht ausreichend.