Anmeldeinformationen

ANMELDUNGEN FÜR DIE KLASSE 5  (SCHULJAHR 2020/21)

Aufnahmeantrag (Klasse 5)  zum Download           Datenschutzerklärung zum Download

Wenn Sie entscheiden, dass Ihr Kind an unserer Schule angemeldet werden soll, gibt es die Möglichkeit, dass wir uns gegenseitig im Einzelgespräch kennenlernen und Sie auf Wunsch auch zur Schullaufbahnentscheidung beraten.
Zu diesem Zweck können Termine ab dem 02.11.20 im Sekretariat vereinbart werden, gerne auch telefonisch unter 0228-777250. Die Kernzeit dieser Kennenlerngespräche beginnt Anfang Februar 2021, Gespräche sind jedoch zu jeder Zeit nach Anmeldung möglich.

Die Abgabe der Anmeldeunterlagen (gelber Schein) ist bei gymnasialer Empfehlung auch ohne vorheriges Gespräch möglich und sollte zeitnah nach der Ausgabe des Halbjahreszeugnisses erfolgen.
Bei abweichender Empfehlung durch die Grundschulen ist ein Beratungsgespräch mit uns notwendig.
Der offizielle Anmeldezeitraum wird von der Stadt Bonn für alle Bonner Gymnasien verbindlich festgelegt. Er liegt für alle Gymnasium. Realschulen und Hauptschulen vom 15.2.21 bis zum 5.3.21. Erst nach Abschluss dieses Zeitraumes darf die Bestätigung der Anmeldung erfolgen.

Zum Beratungsgespräch noch in diesem Halbjahr bitten wir Sie mitzubringen:

  • beide Zeugnisse der Klasse 3 in Kopie

 Zur Anmeldung sind mitzubringen:

  • Zeugnis des 1. Halbjahres der Klasse 4 mit entsprechender Grundschulempfehlung in Kopie
  • Die Zeugnisse der Klasse 3 in Kopie (falls noch nicht vorgelegt)
  • Anmeldeschein der Stadt Bonn, der mit dem Zeugnis von der Grundschule ausgegeben wird
  • eine Geburtsurkunde in Kopie
  • Einwilligungserklärungen zur Verwendung der personenbezogenen Daten und der Abbildungen von Personen (Datenschutzerklrärung)
  • drei Lichtbilder des Kindes (Akte, Schülerausweis, Bibliotheksausweis)
  • Nachweis des Masernschutzes
  • nach Möglichkeit eine Kopie über den Nachweis der Schwimmfähigkeit (mindestens Seepferdchen)

Bei zu hohen Anmeldezahlen werden die Aufnahmeentscheidungen nach dem vom Schulträger festgesetzten Rahmen gemäß §1 APO SI getroffen. In diesem Fall findet ein bezeugtes Losverfahren statt.