MINT

Das Helmholtz-Gymnasium ist seit Juli 2014 zertifiziertes Mitglied im Netzwerk MINT-EC. Dies ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, das seinen Netzwerkschulen hochwertige Veranstaltungen und Programme  anbietet ( aktuelle Angebote).

MINT-EC-Zertifikat

Schülerinnen und Schüler, die sich während ihrer gesamten Schullaufbahn im Bereich MINT engagiert haben, können mit dem Abitur das MINT-EC-Zertifikaterwerben. Die Voraussetzungen dafür werden im Handbuch erläutert (insbesondere auf Seite 9-15), die wichtigsten Informationen werden im Flyer zusammengefasst.

MINT-Veranstaltungen und Beiträge aus den MINT-Fächern

Erfolgreiche Teilnahme am Dechemax-Schülerwettbewerb 2022/2023

Als am 15. März 2023 die Schulglocke um 8:00 Uhr zum Unterricht läutete sind 10 Schülerinnen und Schüler der damaligen 8a gemeinsam mit ihrer Chemielehrerin Birte Bergold in einem der Chemieräume, anstatt in ihren eigentlichen Unterricht gegangen. Grund dafür war der jährliche Chemiewettbewerb von Dechemax, bei dem sich Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse in verschiedenen Schwierigkeitsstufen (der Klassenstufe entsprechend) an dem Wettbewerb teilnehmen können. Das Thema war „Power2Change-Mission Energiewende“, bei welchem die Gründe für eine Energiewende und wie sie funktionieren könnte mit Fragen, und deren Lösungen, erläutert wurden.
mehr lesen…

Verleihung der MINT-EC Zertifikate 2023

Auch in diesem Jahr haben wir im Rahmen der Abiturfeier das besondere Engagement und die herausragenden Leistungen im MINT-Bereich von unseren Schülerinnen und Schülern mit der feierlichen Vergabe der MINT-EC Zertifikate gewürdigt. Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr besonders viele MINT-EC Zertifikate verleihen konnten: Es wurden zwei Zertifikate „mit Auszeichnung“ und acht Zertifikate „mit besonderem Erfolg“ erreicht. Herzlichen Glückwunsch von euren MINT-Lehrer:innen!

Ausstellung des Umweltprojekts

Im letzten Schuljahr (2022/23) haben sich Klassen und Kurse in mehreren Fächern mit Fragestellungen rund um das Thema Umwelt beschäftigt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und wurden so aufbereitet, dass eine tolle Ausstellung daraus geworden ist. Diese wurden im Forum aufgebaut und waren von Donnerstag, den 15.6. bis Dienstag, den 20.6. für die Schulgemeinschaft  geöffnet.
Susanne Rose bot in diesem Rahmen ein “Climate Change Escape Game” an.
Schülerinnen der Wald-Klima-AG zeigten interessante Experimente zum Thema Erderwärmung.
P. Gemein, A. Weissmann
mehr lesen…

Erstes regionales MINT-EC-Camp „Die spannende Welt der Insekten“

MINT-EC, das heißt spannende Themen aus Naturwissenschaft, Mathe und Technik erleben. 10 Schulen aus der Region Bonn, Rhein-Sieg und Ahr, so auch das Helmholtz-Gymnasium Bonn, haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen und wollen ihren Schüler:innen durch die Zusammenarbeit mehr Erlebnisse bieten. In diesem Rahmen fand vom 25.-27. April das erste gemeinsam organisierte MINT-EC-Camp zum Thema „Insekten“ statt. Die 7 beteiligten Lehrkräfte und 15 Schüler:innen der 9. Klasse waren rundum begeistert. Für unsere Schule hat Frau Bulian bei der Organisation des Projekts tatkräftig mitgewirkt. Hier folgen nun die Berichte zu den verschiedenen Workshopteilen.

mehr lesen…

Exkursion nach Nettersheim

Am 01.06.2023 fuhren die beiden Biologiekurse 7b und 7c gemeinsam mit Frau Bähr und Herrn Toonen zur Waldexkursion nach Nettersheim ins Naturzentrum. Dort wurden wir von Waldpädagogen durch die Natur geführt. Nachdem wir den Wald erkundeten, durften wir eine Pause machen. Nach der Pause ging es mit dem Erforschen und Erkunden weiter. Es war zwar ein heißer und anstrengender Tag, aber es war eine prima Abwechslung vom täglichen Schulalltag!
mehr lesen…

 Exkursion zur Feuerwache in Duisdorf 

Im April besuchten die Klassen der Jahrgangsstufe 7 in ihren Chemiestunden die Feuerwache in Duisdorf. Vor Ort konnten Fragen im Besprechungsraum beantwortet werden und es erfolgte eine Wiederholung der Löschmethoden und des Verbrennungsdreiecks. Anschließend konnten die Klassen die Fahrzeughalle mit den Fahrzeugen inklusive Geräte besichtigen. Den krönenden Abschluss bildete die Durchführung einer Fettexplosion auf dem Außengelände der Feuerwache.
Einen großen Dank gilt dem Feuerwehrmann Daniel Klein, welcher uns diese Exkursion für jede Klasse ermöglicht hat.
Birte Bergold und Sarah Hanowski
mehr lesen…

Wie kann die Gewässergute eines Fließgewässers bestimmt werden?

Mit dieser Frage beschäftigten sich 16 Schülerinnen und Schüler der Q1-Grund- und Leistungskurse von Frau Foerster und Frau Bulian. Am Alten Bach in Lessenich wurden unter Anleitung von Frau Horn verschiedene Untersuchungen im Wasser und rund um den Bach vorgenommen. Eine Gruppe entnahm Wasserproben zur chemischen Untersuchung und ermittelte den Gehalt an Sauerstoff, Stickstoffverbindungen und Phosphat.
mehr lesen…

Exkursion zum Radioteleskop Effelsberg 2023

Unsere NW – Kurse der 8. Klassen fuhren mit 69 Schülerinnen und Schülern am 28.04.2023 nach Effelsberg in die nahe Eifel.  Dort steht das größte bewegliche Radioteleskop Europas mit einem Durchmesser von 100 m (weltweit das zweitgrößte bewegliche Radioteleskop). Der Astronom Herr Dr. Junkes hielt einen sehr interessanten Vortrag über das Weltall im Allgemeinen und die aktuellen Forschungsgebiete im Speziellen.

Im Anschluss wanderten wir bei bestem Aprilwetter zum Bus zurück und hatten immer wieder beeindruckende Ausblicke auf das Teleskop. Auf den Bildern kann man erkennen, dass sich die Position der riesigen Satellitenschüssel regelmäßig verändert.

E. Stark mehr lesen…

MINT-EC Hauptstadtforum 2023

Am 02. und 03. März 2023 fand in Berlin das MINT-EC-Hauptstadtforum mit dem Schwerpunkt ,,MINT für eine lebenswerte Zukunft“  statt und das Helmholtz-Gymnasium Bonn war auch mit dabei! Am ersten Tag hatten unsere drei Schüler und Herr Auerbach die Gelegenheit, sich mit Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung auf einem Bildungsmarkt auszutauschen. Ferner besuchten sie spannende Fachvorträge. Am zweiten Tag nahmen sie an Workshops zum Thema Studium und Studienwahl teil. Aufgezeigt wurden die vielfältigen Studiengänge, Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe. Dabei kam auch moderne Technik zum Einsatz, die man selbst ausprobieren konnte. Den Abschluss bildete eine Abendveranstaltung aus Vorträgen, dem MINT-EC School Slam, der Siegerehrung zum Internationalen Chemiewettbewerb ICQ 2022 und musikalischen Beiträgen.

Erfolgreiche Teilnahme am Bolyai-Mathematikwettbewerb

Unsere Schule hat dieses Jahr zum ersten Mal am internationalen Bolyai-Mathematikwettbewerb teilgenommen. Insgesamt haben sich 8 Teams
der Herausforderung gestellt, in einer Stunde 14 knifflige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik zu lösen. Allen Teams hat der  Wettbewerb aufgrund des Gruppencharakters viel Freude bereitet. Während der gesamten Bearbeitungszeit wurde innerhalb der Gruppen eifrig über Lösungsstrategien diskutiert und jedes Teammitglied konnte sich mit seinen individuellen Stärken ins Team einbringen.

Besonders erfolgreich hat das Team die „Matheschrecken“ aus der 6d abgeschnitten. Die „Matheschrecken“ haben in NRW in ihrer Jahrgangsstufe den 4. Platz erreicht. Zu diesem hervorragenden Ergebnis gratulieren wir ganz herzlich.

Die Matheschrecken: Miljan Mitrovic, Philipp Bonmann, Matti Rösgen, Roukaya El Rayes

T. Hohlweck
mehr lesen…