Neues aus Ghana – Herbst 2020

Nach monatelanger Pause wurde Anfang Oktober auch an unserer Partnerschule Emil’s Care Academy in Ghana der Unterricht endlich wieder aufgenommen – zunächst nur für die älteren Schülerinnen und Schüler. Distanzunterricht war in der Zeit der Schulschließung gar nicht möglich, weil nur die wenigsten Kinder und Jugendlichen in Ghana einen Computer oder ein Handy zur Verfügung haben. Jetzt geht es aber wieder los – wie bei uns auch unter verschärften Hygienebedingungen:

Fieber messen vor der Schule
Regelmäßig Händewaschen
Maskenpflicht im Unterricht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeit der Schulschließung wurde ganz praktisch genutzt. Schon seit März wird an einem neuen Gebäude mit zwei neuen Klassenräumen gebaut. Jetzt ist es nahezu fertig – finanziert zu großen Teilen aus unseren Spenden:

Der Neubau im August 2020
Der Neubau im Oktober 2020

 

 

 

 

 

 

 

Und dann kam in den letzten Wochen endlich auch Post aus Bonn! Unsere Klasse 6b hatte schon vor einiger Zeit Briefe geschrieben und hat damit in unserer Partnerschule für große Freude und viele fröhliche Gesichter gesorgt:

      

Spende des Abijahrgangs 2019

Besonders gefreut haben wir uns im Sommer 2020 über die Spende der Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019. Nach Abrechnung der Ausgaben der Abiturfeiern des Jahres 2019 blieben 702 Euro in der Kasse übrig, die die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des HHG nun ebenfalls für die Partnerschule in Ghana spendeten und bei der IB Graduation Ceremony 2020  offiziell überreichten.

Damit erhöht sich die Gesamtsumme, die seit 2019 am Helmholtz-Gymnasium für Emil’s Care Academy gesammelt wurde, auf stolze 3279,44 Euro.