IB am HhG

Das Helmholtz-Gymnasium ist  “IB World School”

Das Helmholtz-Gymnasium wurde im April 2015 von der International Baccalaureate Organization
(IBO) als IB World School autorisiert und bietet seitdem den internationalen Bildungsgang zum
Erwerb des IB-Diplomas an.
Zusammenfassung aller wichtigen Informationen

IB und  deutsches Abitur gleichzeitig – so funktioniert es am HHG

Da das IB am Helmholtz-Gymnasium immer in Verbindung mit dem Zentralabitur NRW absolviert wird, besuchen Schülerinnen und Schüler, die diese Doppelqualifikation anstreben, im überwiegenden Teil ihrer Unterrichtszeit die regulären Kurse entsprechend den Vorgaben für das Zentralabitur. In begrenztem Umfang werden sie darüber hinaus in Zusatzkursen, wie z.B. einem speziellen Vertiefungskurs Mathematik, einem World Literature Kurs oder einem Projektkurs Biologie auf die Besonderheiten der IB-Prüfungen vorbereitet. Letztere stehen bei Interesse auch Schülerinnen und Schülern offen, die ansonsten nicht am IB-Programm teilnehmen.

Für die Schülerinnen und Schüler, die regulär am Helmholtz-Gymnasium ihr Abitur ablegen möchten, ergeben sich also grundsätzlich keine Veränderungen. Auch der bilinguale Bildungsgang bleibt bestehen und führt weiterhin zum Erwerb des bilingualen Zertifikats am Ende der Oberstufe.

Ansprechpartner zum IB am Helmholtz-Gymnasium:

IB-Koordinatorin & Organisation: Frau Helms (Raum A132)
CAS-Koordinatorin & Organisation: Frau Dr. Bohlen
TOK (Theory of Knowledge): Frau Rüdiger / Frau Nowak
German A / World Literature: Frau Dr. von Hoerschelmann, Herr Krause, Frau Dulle, Frau Otto
English B: Herr Steilemann / Frau Lauth
Spanish ab initio: Frau Krämer
History: Frau Dreckmann / Frau Kessler / Herr Stein
Biology: Frau Dr. Breunig / Frau Moll
Maths: Herr Ludolph / Herr Beine / Frau Dr. Bohlen
Geography: Frau Rosche / Frau Rose
Chinesisch: Frau Miklitz

 

 Veranstaltungen

IB-Fahrt 2017 nach Koblenz-Ehrenbreitstein

Vom 2.-3. März fand die diesjährige IB-Fahrt in die Jugendherberge Ehrenbreitstein statt. Diese Fahrt wird jedes Jahr für Schüler der Einführungsphase angeboten, die sich für das International Baccalaureate am Helmholtz-Gymnasium mehr lesen…

“Music that Unites” – Konzert am HHG

Am Mittwoch, den 25. Januar 2017 fand im PZ des Helmholtz Gymnasiums das Benefizkonzert unter dem Titel „Music that Unites“ statt. Das Konzert wurde von den acht Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe Q2 organisiert, die im Sommer zusätzlich zum Abitur noch das IB (International Baccalaureate) ablegen werden. Unterstützt wurden sie dabei von Frau Hellwege und Frau Dr. Bohlen.

mehr lesen…

Anfänge und Ziele des IB am HHG

Nachdem das Helmholtz-Gymnasium sich während der letzten zwei Jahre als IB Candidate School auf die Einführung des internationalen Bildungsgangs zum IB Diploma Programme (IBDP) vorbereitet hat, ist Anfang April 2014 die offizielle Autorisierung als IB World School erfolgt. mehr lesen…

Helmholtz-Gymnasium feiert erste IB-Diplomanden

Am Freitag, 8. Juli 2016 wurden am Helmholtz-Gymnasium die ersten IB-Diplomanden, die im Mai 2016 ihre Abschlussprüfungen abgelegt hatten, mit der Verleihung der Zertifikate in die verdienten Sommerferien entlassen. Das die Ausbildung krönende Zertifikat zum IB (International Baccalaureate) wurde 2016 erstmalig am HHG vergeben; die vier Absolventen repräsentieren somit den ersten Jahrgang der Ausbildung, die künftig alle angehenden Abiturientinnen und Abiturienten am Helmholtz-Gymnasium zusätzlich zum klassischen deutschen Abitur durchlaufen können. mehr lesen…