MINT400: 3 Schüler und 1 Lehrer besuchen das größte MINT-EC-Netzwerktreffen in Berlin

 

MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC am 21. und 22. Februar 2019 an der Universität der Künste (UdK) Berlin

Letzte Woche fand in Berlin die MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC statt. Mit 400 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sowie 100 Lehrkräften von allen 316 MINT-EC-Schulen ist es das größte Netzwerktreffen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. Mit dabei waren auch drei Schüler der Jahrgangsstufe 12 und Herr Weißmann.

Zwei Tage lang drehte sich für die vier alles um MINT: Ein Bildungsmarkt, ganztägige Forschungsworkshops, Fachvorträge und Keynote Speeches, Wettbewerbe sowie eine Abendveranstaltung moderiert von Clarissa Corrêa da Silva (u.a. „Wissen macht Ah!“) begeisterte die Teilnehmenden.

Continue reading

Zwei Schüler besuchen die GDNÄ-Versammlung 2018

Die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e. V. (GDNÄ) ist eine wichtige wissenschaftliche Gesellschaft in Deutschland, die die naturwissenschaftlichen, technischen und medizinischen Bereiche miteinander verknüpft. Alle zwei Jahre findet eine  GDNÄ-Versammlung statt, die unter einem Generalthema steht. 2018 in Saarbrücken war es das Thema „Digitalisierung in den Wissenschaften – von Strukturen und Prozessen“. Zu dieser Versammlung waren auch ausgewählte Schülerinnen und Schüler eingeladen, u.a. zwei Schüler unserer Schule.

Continue reading

Verleihung der MINT-EC Zertifikate 2018

 

Zum vierten Mal wurden bei der diesjährigen Abiturfeier diejenigen Schülerinnen und Schüler mit dem MINT-EC-Zertifikat geehrt, die in den Naturwissenschaften besonders engagiert und erfolgreich waren. Insgesamt erhielten 5  Abiturientinnen und Abiturienten das Zertifikat, einer davon in der höchsten Kategorie „mit Auszeichnung“. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

MINT400: Größtes Netzwerktreffen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC in Berlin

 

 Die MINT400 ist die größte Veranstaltung des MINT-EC. Sie findet alljährlich für ca. 400 interessierte SchülerInnen und LehrerInnen in Berlin statt. Am 22. und 23. Februar 2018 haben wir, drei Schüler aus der Q1, die MINT400 besucht. Das zweitägige Programm war gefüllt mit interessanten Vorträgen und Workshops in MINT-Bereichen. Es gab die Möglichkeit zwischen 5 Fachvorträgen und insgesamt 26 verschiedenen Workshops zu wählen. Wir haben einen sehr interessanten Vortrag über “Snap!”, welches eine visuell vereinfachte Programmiersprache ist, besucht. Außerdem haben wir an dem Workshop zum Thema Metallographie teilgenommen. Dort konnten wir selber Materialien, welche zum Beispiel in Zügen oder Flugzeugen verbaut werden, auf ihre Sicherheit und Qualität untersuchen. Das geschieht mithilfe der Betrachtung unter optischen und Raster-Elektronen-Mikroskopen. Zur besseren Handhabung werden die Bauteile zuvor in Kunstharz eingebettet, geschliffen und poliert. All das konnten wir selber durchführen.

Continue reading

MINT-Mobil-Workshop Neurobiologie der Stiftung Wissen am HHG

Unter dem Motto “Interesse wecken. Kompetenzen fördern. Zukunft gestalten” unterstützt die Stiftung Wissen der Sparkasse Köln-Bonn die MINT-Schulen mit Experiment-gestützten Unterrichtseinheiten, um den Praxistransfer zwischen Schule und Universität zu verbessern. Das Helmholtz-Gymnasium mit seinem MINT-Schwerpunkt ist ein bevorzugter Partner bei diesem Kooperationsprojekt.
Continue reading

IT-Fachmann Meindl bringt Schüler erneut auf „ZAK”

Arne Meindl beim IT-Workshop am Helmholtz-Gymnasium

Zuverlässigkeit, Authentizität und Kompetenz machen den Unterschied, wenn es um die Bewerbung geht und dies unabhängig davon, ob es ins Studium oder in die Berufsausbildung geht.

Nachdem die erste Runde des IT-Workshops an den Kooperationsgymnasien im letzten Jahr sehr gut angekommen ist, war für amcm klar, wir machen weiter. „Eines meiner Ziele ist es, den Schülern Lust auf Arbeiten in der IT zu machen und das gerne schon in Form einer Ausbildung direkt nach dem Abitur”, beginnt Arne Meindl, Gründer und Geschäftsführer der amcm GmbH.

Continue reading

1. Berufsorientierungstag der Stufe 7 am HhG

Am Donnerstag, den 21.09.2017, fand zum ersten Mal ein Berufsorientierungstraining für die Stufe 7 statt. Der Workshop wurde von den freundlichen Referentinnen und Referenten des Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. organisiert und durchgeführt.
Die Inhalte der einzelnen Workshop-Stationen, die von allen Schülern und Schülerinnen durchlaufen wurden, waren sehr vielfältig. Die insgesamt elf Stationen umfassten handwerkliche und mechanische, aber auch soziale Aufgaben, wie die Herstellung von Gegenständen aus Draht, das Eindecken von Tischen, Blutdruckmessen und Babys wickeln, sowie die Montage von Modellen aus Holz und Metall. Im Rahmen dieser vielseitigen handwerklichen Tätigkeiten haben die Schülerinnen und Schüler ihre Talente getestet und bewertet und persönliche Interessen entdeckt oder vertieft.
Neben den Betreuern waren auch immer Lehrerinnen und Lehrer vor Ort, die sich im Anschluss an den Vormittag sehr begeistert von der Vielfältigkeit der Aufgaben und dem lebhaften Engagement der Schülerschaft zeigten.
Text und Bild: Michael Mälchers

Verleihung der MINT-EC-Zertifikate 2017

Bereits zum dritten Mal wurden bei der diesjährigen Abiturfeier diejenigen Schülerinnen und Schüler mit dem MINT-EC-Zertifikat geehrt, die in den Naturwissenschaften besonders engagiert und erfolgreich waren. Insgesamt erhielten 5  Abiturientinnen und Abiturienten das Zertifikat, drei davon in der höchsten Kategorie „mit Auszeichnung“. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

MiLeNa-Programm

Schülerinnen und Schüler der kommenden Jahrgangsstufen 10 und 11, die sich für die Naturwissenschaften und den Lehrberuf interessieren, können ab dem Schuljahr 2017/18 am MiLeNa-Programm teilnehmen (MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung). Alle wichtigen Informationen dazu können in dieser Broschüre nachgelesen werden.