Basketball: Spannendes Duell um den Einzug in die NRW-Endrunde

Wer am Mittwoch, den 07.02.24, dem Bezirksfinale Jugend trainiert für Olympia der HHG-Basketballer beigewohnt hat, hat ein hochklassiges Duell mit großem Fight zweier hochmotivierter Mannschaften gesehen. Es ist selten, dass im Schulbasketball ein solches Niveau erreicht wird, aber im Spiel HHG gegen Schloss Hagerhof ging alles. Natürlich ist es enttäuschend, dass die Spieler des Basketballinternats am Ende die Oberhand gewinnen konnten, aber auch die HHG-Jungs verließen das Spielfeld mit Stolz, denn fast hätten sie den Basketballriesen, der seit Jahren die Landesmeisterschaften dominiert, in die Knie gezwungen.
Weiterlesen

HHG-Jungs fahren als Stadtmeister zum Regionalentscheid im Basketball! 

Am 07.11.23 fand die Stadtmeisterschaft des Wettkampfs III Jungen an der Elisabeth-Selbers-Gesamtschule statt.  Dort konnten die Sieger vom März auch in der höheren Altersklasse und in leicht veränderter Zusammensetzung ihre Gegner dominieren und ziehen mit zwei deutlichen Siegen verdient in die nächste Runde ein.  Arjen (7b), Matti (7d), Jonas, Noa und Frederick (8b), Johan (8d), Emmanuel, Frederick (9b) und Julius (9c) werden zusammen mit Serge (8c) das HHG zum ersten Mal seit über 10 Jahren beim Regionalentscheid (wahrscheinlich in Leverkusen im Januar) vertreten. Jungs – wir sind stolz auf euch! 
Weiterlesen

HHG-Jungs gewinnen Stadtmeisterschaft im Basketball!

Die Volleyballer haben es vorgemacht, jetzt ziehen die Basketballer nach. Am 07.03.23 war Stadtmeisterschaft  des Wettkampf IV (Jahrgang 2010-2012) an der Elisabeth-Selbers-Gesamtschule und zehn Jungs aus den 5. und 7. Klassen zogen los mit Florian Kinzel (EF) als Coach anstelle von Frau Bauer und Herrn Plenker als Begleitung. Kurz gesagt, die HHG-ler in den grünen Trikots (vielen Dank an den Förderverein) ließen den Gegnern von der ESG, dem Amos und dem Paeda keine Chance und gewann alle Spiele eindrucksvoll mit 39:5, 47:10 und 66:10. Jetzt winkt die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft, auf die sich alle sehr freuen.
Mit dabei waren:

Mit dabei waren:Diego (5a), Alwin (5c), Jonah, Leonard und Niilo (5d), Jonas, Noa und Frederick (7b), Serge (7c) und Johan (7d)

S. Bauer

Herzlich willkommen im Sporthelferteam!

Am Samstag den 11.06. haben die angehenden Sporthelfer*innen zusammen mit den erfahrenen Sporthelfer*innen ihren ersten Einsatz beim Kennenlernfest prima gemeistert. Wir freuen uns euch, Marlene, Charlotte V., Annika, Sinemis, Charlotte D., Katharina, Jihye, Viktor und Leo, nächstes Schuljahr bei der Übermittagsbetreuung und den AG`s dabei zu haben.
Sporthelferteam mit M. Bähr

Weiterlesen

Sportunterricht im Fitnessstudio!

Die Klasse 9c erhielt die Möglichkeit im Sportunterricht von Frau Bähr das Fitnessstudio zu besuchen. Dort konnte jeder frei entscheiden, was man machen wollte. Die einen gingen an das Laufband, um die Kondition zu testen und die anderen haben ihre Kraft an bestimmten Geräten verbessert. Vielleicht sind ein paar an ihre Grenzen gekommen, aber auf jeden Fall hatten alle großen Spaß. Dieser Besuch war für jeden eine schöne Erinnerung, die man nicht so schnell vergessen sollte, denn Sport spielt im Leben eine große Rolle, wenn man gesund und fit bleiben möchte.

Sophia 9c

Ausflug der Sporthelfer in die Sportschule Hennef

13 Schülerinnen und Schüler lassen sich aktuell zu neuen Sporthelfern ausbilden. Dazu sind sie vom 10.12.-11.12.2019 inklusive Übernachtung zusammen mit Frau Stein in die Sportschule nach Hennef gefahren.
Auf dem Programm stand jede Menge Bewegung. Die SchülerInnen haben Sportarten wie Kinball, Ultimate Frisbee oder Yoga ausprobiert. Weiterhin haben sie gelernt, wie man verschiedene Turnierformen vorbereitet und durchführt und welche Varianten es von kleinen Spielen, wie z.B. von Völkerball gibt. Die fahrt war nicht nur ein sportlicher Gewinn für die Gruppe, sie konnte auch ein ganzes Stück weiter zusammenwachsen. Durch die Fahrt sind die SchülerInnen ihrem Ziel, Sporthelfer zu werden, ein ganzes Stück näher gerückt.
M.Stein