Theaterkurs in Zeiten von Corona? – na klar, mit Fantasie und Kooperation!

 

Ein phantastisches Angebot des Theaters Bonn nutzten am 20.05.20 die Schülerinnen und Schüler der Q1. Sie stehen vor der besonderen Herausforderung, ihren Literaturkurs im Distanzlernen weiterführen zu müssen. Da heißt es Proben in der Videokonferenz. Um so schöner der Vorschlag des Theaters Bonn, bei unseren virtuellen Proben vorbeizugucken (Theater Bonn – virtuelles Klassenzimmer). Die SchauspielerInnen Annina Euling, Sandrine Zenner und Christop Gummert, sowie die Theaterpädagoginnen Susanne Röskens und Angela Merl nahmen sich viel Zeit für uns, Continue reading

Stundenpläne EF/Q1

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auf der Oberstufenseite  (EF hier / Q1 hier) findet ihr die Stundenpläne für eure Stufen ab Ende Mai (EF: 28.5. / Q1: 26.5.). Der Unterricht findet in A- und B-Wochen  auf Grundlage der bisherigen Stundenpläne statt (mit einer Ausnahme in der EF montags 1./2. Std.). Bitte beachtet genau die nach Nachnamen alphabetisch gebildeten Teilgruppen, damit ihr zur richtigen Zeit in die Schule kommt. Nicht alle Kurse sind geteilt. Diese Kurse finden weitgehend durchgängig in A- und B-Wochen statt (mit zwei Ausnahmen in der Q1 – siehe Plan).

Zeit- und Raumpläne Klausurvorbereitung EF/Q1

Liebe Schülerinnen und Schüler der EF und Q1,

auf der Oberstufenseite im Bereich “Klausur- und Prüfungspläne” (hier) findet ihr wie heute auf dem Blog angekündigt die Pläne für die kommenden 14 Tage. Es kommen bitte nur die Schüler und Schülerinnen zu den jeweiligen Angeboten, die in diesen Kursen ein Klausur schreiben müssen. Schüler und Schülerinnen. die die Fächer mündlich belegt haben, kommen dazu nicht in die Schule. Schüler und Schülerinnen, die einer Risikogruppe angehören und nicht teilnehmen, melden sich bitte zunächst per Email bei Herrn Steilemann ab und reichen dann eine entsprechenden Erkärung seitens eines Erziehungsberechtigten nach. Die Klausuren müssen dennoch mitgeschrieben werden. Dazu werden besondere Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen seitens der Schule getroffen.

 

#Glowup!-Challenge

Wenn du schon immer mal etwas Neues ausprobieren wolltest (z.B. ein Instrument, einen Handstand oder jonglieren lernen) oder dir dein Zimmer nicht mehr gefällt und du es willst verschönern: Dann ist jetzt die Zeit um kreativ zu sein!

Eure SV hat sich die #Glowup!-Challenge überlegt, bei der du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst.
Wir freuen uns bis zum 15. Mai 2020 von deinen Ergebnissen zu erfahren (per Foto, Text, Video, etc.). Wenn du willst, kannst du sie an die SV Continue reading

3. Preis bei der Landesrunde der Mathematik- Olympiade in Hamm

Siegerehrung der Regionalrunde Bonn
Erneut konnte unserer Schule erfolgreich an der Bonner Regionalrunde der Mathematik-Olympiade teilnehmen. Von den 12 Schülerinnen und Schüler, die sich mit etwa 300 Mitstreitern einer 3-stündigen Klausur stellten, wurden neun mit einem Preis oder einer Anerkennung ausgezeichnet. Besonders stolz sind wir auf unseren Schüler Moritz Köhler (7D), der den ersten Platz belegte und sich somit für die Landesrunde in Hamm qualifizierte.
Landesrunde NRW
Bei der Landesrunde in Hamm traf Moritz dann auf die 350 besten Knobler aus ganz NRW und löste erneut knifflige Aufgaben. Hier erreichte er, wie im vergangenen Jahr, einen 3. Preis. Herzlichen Glückwusch!
Wir freuen uns über das hervorragende Ergebnis und gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern zu diesem tollen Erfolg!
J. Loke

Rote Tonne für defekte Elektrokleingeräte

Praktizierter Umweltschutz am Helmholtz-Gymnasium: Ab sofort steht jeweils dienstags und donnerstags n der ersten großen Pause vor dem SV-Raum im Foyer eine rote Tonne für Elektro-Kleinschrott bereit. Dort können defekte Handys und andere Elektro-Kleingeräte unter 50 cm Größe kostenlos entsorgt werden, denn diese gehören nicht in den Haushaltsmüll, weil sie giftige Schwermetalle und viele andere umweltbelastende Stoffe enthalten, die besser dem Recycling zugeführt werden! Die Sammlung ist ein neuer Service der SV, der im Rahmen eines Continue reading

Mit internationalen Projekten für die Umwelt

Die Umwelt – nicht nur ein großes Thema in den Medien , sondern auch das fachübergreifende Schuljahresthema des HHG: In allen Klassenstufen finden Projekte zu diesem Thema statt, die am Ende des Schuljahres in den Projekttagen präsentiert werden. Und dabei wird auch weit über den Tellerrand geguckt. Mit Hilfe des eTwinning-Programms, einer Initiative der Europäischen Kommission, das Schulen aus Europa über das Internet vernetzt, entwickeln Lehrkräfte des HHG und ihre Klassen gemeinsame Projekte zum Thema Umwelt. In der Klassenstufe 11 arbeiten beide Spanischkurse gemeinsam mit einer berufsbildenden Schule aus Crema in Italien an einer Werbekampagne für nachhaltigen Tourismus in Spanien. Die Klassen 7b und 7c haben eine Partnerschule in Pontevedra in Galizien gefunden, stellen sich gegenseitig vom Aussterben bedrohte Tiere ihrer Regionen auf Englisch vor und überlegen zusammen, wie sie zu ihrem Schutz beitragen können. Noch sind die Projekte privat, doch am Ende werden sie öffentlich gemacht und für alle zugänglich auf der Webseite von eTwinning.net zu sehen sein.

S.Bauer

Fachübergreifendes Projekt Mathematik-Kunst

“Keine langweilig grauen Wände mehr”…ausgehend von der Idee einer interessanteren Gestaltung der Fachräume haben künstlerisch und mathematisch begabter Schülerinnen der Q1 und Q2 an zwei Nachmittagen die Wände der Mathematikfachräume bemalt. Die Schülerinnen legten Frau Schmidtke und Frau Wiebe ihre Ideen und Skizzen vor, in denen sie mathematische Inhalte künstlerisch umsetzen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: die „Wanderung zum Satz des Thales“ im Geometrie Raum B110, die „Wahrscheinlichkeits-Bäume“ im Stochastik Raum B112 sowie die „Funktionen-Tänzer“ im Algebra-Raum B 109. Das Projekt ist noch nicht beendet, Ideen für den vierten Raum bestehen bereits und sollen im nächsten Schuljahr verwirklicht werden.
M. Schmidtke, M. Wiebe
Continue reading