Englisch

Congratulations

Wir gratulieren den sieben Schülern und Schülerinnen, die im Schuljahr 2020-2021 den Vorbereitungskurs besucht und im Juni 2021 die Prüfungen für das Certificate in Advanced English (CAE) der Universität Cambridge absolviert haben!
mehr lesen…

Tatsächlich: Das HHG gewinnt den „European Innovative Teaching Award“!

Am 16.09.21 um 10.20 Uhr erschallte Jubel aus Raum A122, wo die beteiligten Lehrerinnen, die Schulleitung und ausgewählte SchülerInnen der Q2 gebannt zuschauten, wie die EU-Kommissarin für Innovation, Kultur und Bildung, Marija Gabriel, die Gewinner des diesjährigen Europäischen Preises für innovativen Unterricht verkündete. Als Deutschland an der Reihe war, hielten alle die Luft an, bis tatsächlich das Helmholtz-Gymnasium Bonn über den Bildschirm flackerte. Als erstes deutsches Gymnasium gewinnt das HHG diesen internationalen Preis und krönt damit eine jahrelange Arbeit an digitalen Lernformen und internationaler Zusammenarbeit in Bildung und Berufswelt.

mehr lesen…

Wie cool ist das denn? HHG für den „European Innovative Teaching Award“ nominiert!

Kaum lugt das neue Schuljahr um die Ecke, schon gibt es gute Neuigkeiten für das HHG: Chancen auf den EITA!

Der Europäische Preis für innovativen Unterricht wird 2021 zum ersten Mal vergeben und hat jährlich wechselnde Schwerpunkte. In diesem Jahr lautet das Thema „distance and blended learning“ und die Freude war groß, als unser Erasmus+ Mobilitätsprojekt kurz vor den Sommerferien von der KMK für diesen Preis vorgeschlagen wurde.

Zur Erinnerung:  Als hätten sie es gewusst, bewarben sich 2018 acht Lehrkräfte um das Organisationsteam Viola Helms, Stefanie Bauer und Brigitte Lauth mit dem Projekt “Den mehr lesen…

Tongue Twisters in the English (virtual) classroom

Die Klasse 5d hat gemeinsam mit unserer Fremdsprachenassistentin Madeline Lauver englische tongue twisters (Zungenbrecher) gelesen, gelernt und anschließend kreativ gestaltet. Hier einige Ergebnisse…

Nach den Grammatik-, Vokabel und Textübungen im Englischunterricht während des Homeschoolings, sind diese Stunden immer eine willkommene Abwechslung und zeigen: “English is fun!“
J. Engel / M. Lauver


mehr lesen…

Quaranteens-Englisch-Wettbewerb: alle sind Gewinner

Viele wunderschöne Beiträge erreichten die Jury im creative-writing Wettbewerb unserer Englisch-Assistentin Madeline Lauver. Sie waren nachdenklich, lustig, tiefsinnig, lebendig, packend, … und spielten großartig mit der englischen Sprache. Da fiel die Auswahl der schönsten Beiträge wirklich schwer! Aber jetzt ist es geschafft. Das digitale Buch „Quaranteens“ mit den zehn beeindruckendsten Texten von Schüler*innen von der 5. Klasse bis zur Q1 kann hier heruntergeladen werden. Enjoy!
Ein herzlicher Dank gilt neben allen Teilnehmer*innen auch dem Förderverein, der die Preise gestiftet hat. Und damit die Preisträger nicht auf den ungewissen Schulstart warten mussten, um ihre Urkunden und Preise entgegenzunehmen, hat Madeline sie quarantänekonform jedem und jeder einzelnen per Fahrrad vorbeigebracht. Vielen Dank auch dir, Madeline, für deinen Einsatz!

Quaranteens: Erfinderisch mit der seltsamen Zeit umgehen

Bis 31. Januar läuft der Wettbewerb, bei dem jede/r mitmachen kann (nähere Infos s. Plakat am Ende des Textes – bitte den Link anklicken). Unsere Englisch-Assistentin Madeline Lauver freut sich über jede Art von englischem Text, der kreativ mit der heutigen Situation umgeht. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine kleine Jury wird mit Madeline die Texte lesen und die besten werden in einem digitalen Buch veröffentlicht.

US Election 2020

On Wednesday, 4 November 2020, the counting of votes in the US started. The polling stations had closed and no more ballots could be cast for the two presidential candidates Donald Trump and Joe Biden. The two Q2 English Leistungskurse met in school at 6 o‘clock in the morning to follow the tight race for presidency on American news channels like CNN and Fox News. After Mrs Engel had brewed some fresh coffee and the room had been decorated with the American flag and our own election night posters, our party could begin.
We listened to the statements of both potential candidates for the presidency.
We also had a special guest at our party. Our American assistant teacher Madeline Lauver from Pittsburgh, Pennsylvania joined us. mehr lesen…

Congratulations!

Wir gratulieren den 9 Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q1, die im letzten Schuljahr den Vorbereitungskurs auf das First Certificate in English (FCE) der Universität Cambridge besucht und im März 2020 die Prüfungen erfolgreich bestanden haben!
Sechs von ihnen haben sogar die Bestnote „A“ und damit den Level C1 im CEFR erreicht (Common European Framework of Reference) – ein hervorragendes Ergebnis!
Das HhG nimmt am NRW-Schulprojekt teil und bietet Schüler*innen der Oberstufe jedes Jahr die Prüfungsvorbereitung auf das FCE (Level B2) und CAE (Level C1) an.
S. Rose

Class trip to England – reinvented

Es ist schon lange Tradition: Am Ende des Schuljahrs  fahren die 7. Klassen des Helmholtz-Gymnasiums gemeinsam eine Woche nach England – um das Land ihres Schulbuchs zu entdecken und ihre Sprachkenntnisse an lebenden Objekten auszuprobieren. Um so größer war die Trauer bei Lehrern wie Schülern als feststand: auf Grund der Krise fällt die diesjährige Reise in den Kanal und damit eine ganze Reihe gemeinsamer Spaß … weg.
Doch so wollten wir Lehrer das nicht stehen lassen, taten uns zusammen und nahmen die Schüler mit auf eine virtuelle Reise durch London und Südostengland. So konnten die Schüler zumindest am Computer durch den Buckingham Palace schlendern, auf Shakespeares Pfaden wandeln, das Gespenst von  Canterbury besuchen und Whitstable unsicher machen. Auf 15 Stationen erfuhren sie Wissenwertes und Kurioses und am Ende gab einen kleinen Wettbewerb, ein Quiz (natürlich online, auf Kahoot), in dem die Schüler ihre neuen Kenntnisse unter Beweis stellen konnten.  Die 10 besten England-Detektive erhielten Urkunden, einen kleinen Preis und sind hier zu sehen. Herzlichen Glückwunsch!
Nach England sind wir nicht gefahren, aber unsere virtuelle England Tour hat Schülern wie Lehrern viel Spaß bereitet.

Julia Engel, Florian Stein, Viola Helms und Stefanie Bauer

Mit internationalen Projekten für die Umwelt

Die Umwelt – nicht nur ein großes Thema in den Medien , sondern auch das fachübergreifende Schuljahresthema des HHG: In allen Klassenstufen finden Projekte zu diesem Thema statt, die am Ende des Schuljahres in den Projekttagen präsentiert werden. Und dabei wird auch weit über den Tellerrand geguckt. Mit Hilfe des eTwinning-Programms, einer Initiative der Europäischen Kommission, das Schulen aus Europa über das Internet vernetzt, entwickeln Lehrkräfte des HHG und ihre Klassen gemeinsame Projekte zum Thema Umwelt. In der Klassenstufe 11 arbeiten beide Spanischkurse gemeinsam mit einer berufsbildenden Schule aus Crema in Italien an einer Werbekampagne für nachhaltigen Tourismus in Spanien. Die Klassen 7b und 7c haben eine Partnerschule in Pontevedra in Galizien gefunden, stellen sich gegenseitig vom Aussterben bedrohte Tiere ihrer Regionen auf Englisch vor und überlegen zusammen, wie sie zu ihrem Schutz beitragen können. Noch sind die Projekte privat, doch am Ende werden sie öffentlich gemacht und für alle zugänglich auf der Webseite von eTwinning.net zu sehen sein.

S.Bauer